1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

7.1 soundsystem am macbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nex, 23.08.08.

  1. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    hallo,

    hab hier nen 7.1 soundsystem von teufel und würde gerne wissen, wie ich es möglichst günstig - aber mit vollem leistungsumfang - an mein macbook anschließen kann ?!
    hab z.b. hier was von einem gerät namens "firewave" gelesen, das unterstützt aber - wie die meisten anderen - nur 5.1.
    zur not wäre es auch ok, wenn ich dann nur 5.1 sound habe - aber wenigstens alle boxen laufen.

    bitte um hilfe :)
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Es gibt eins von Teufel, aber leider auch nur 5.1, aber das ist wirklich gut!
     
  3. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    kann ich da denn trotzdem nen 7.1 system dran anschließen? also dass das dann kein echter 7.1 sound ist, aber trotzdem alle boxen laufen.
    also dass es dann so ist: 1 center, 2 front, 4 seiten, 0 rear, 1 bass

    edit:
    hab bei teufel nachgelesen


    also bräuchte ich eine alternative... am besten wäre sowas wie die decoderstation von teufel halt für 7.1.... das gefällt mir super:(
     
    #3 nex, 23.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.08
  4. Scrabbby

    Scrabbby Boskoop

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    39
    Du braust im Prinzip eine externe 7.1-Soundkarte. Ich weiß aber nicht ob/wo es sowas gibt.
    Es sei denn du trickst bei der Decoderstation 3 und belegst zwei Lautsprecher doppelt. Ergibt dann halt nur 5.1 Sound, aber alle Lautsprecher laufen.
    Kann die Decoderstation übrigens auch nur empfehlen.
     
  5. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    wie geht das denn? also von meinem 7.1 soundsystem führen 3 analoge kabel weg...
     
  6. Scrabbby

    Scrabbby Boskoop

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    39
    Also entweder hast du ein 5.1-System mit 3 Anschlüssen oder ein 7.1 mit 4 Anschlüssen. Eins von beiden geht nur.
    Die Decoderstation hat Anschlüsse für 3 Boxenpaare. Man könnte jetzt einfach die Rear-Center-Boxen über zwei Y-Adappter mit den Rear- Surround -Boxen zusammenlegen.
     
  7. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    ne ich hab nur 3 kabel die aus meinem subwoofer rauskommen und die ich vorher an meiner soundkarte angeschlossen hatte.

    1x 3 kleine kabel mit einem stecker vorne
    1x 3 kleine kabel mit einem stecker vorne
    1x 2 kleine kabel mit einem stecker vorne

    ?!
     
  8. Scrabbby

    Scrabbby Boskoop

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    39
    Ja ist ok, ich war irgendwie gerade davon ausgegangen, dass jedes Kabel mit nur 2 Kanälen belegt ist. Aber 3+3+2 macht ja 8 Kanäle, also 7.1-Sound.
    Trotzdem könnte man aber, wie oben beschrieben, zwei Kanäle zusammenfassen.

    Bin gerade noch auf diesen Thread gestoßen.
     
  9. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Du könntest deine 7.1 Boxen auch über einen zusätzlichen AV-Receiver betreiben, der holt dann erstens noch bisschen mehr aus den Lautsprechern raus und zweitens kannst du mit digitalen Quellen rein. Preislich ist das ganze natürlich etwas teuerer, aber im gegensatz zur Decoderstation - deren Qualität doch oft kritisiert wird - hast du dann was handfestes.

    Ansonsten würd ich eher eine externe Soundkarte bevorzugen als den umweg über die Decoderstation zu gehen.
     
  10. Mayer

    Mayer Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    42
    Also extern und 7.1 ist sicher sehr selten.

    Die Einzige die ich kenne ist die Terratec Aureon 7.1. Die scheint aber nichtmehr neu erhältlich zu sein!

    Schau mal in deine PNs!
     
  11. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    ich hab schonmal bei ebay geguckt aber die kosten mit 7.1 so um die 200 euro.... das ist mir eigentlich zuviel wenn ich daran denke dass das soundsystem nur 300 oder so gekostet hat.. wäre vllt etwas übertrieben
    am liebsten würde ich den teufel decoder haben mit 7.1 :((

    danke für die pn :) die hab ich auch shconmal gesehen, weiß aber nicht ob die 100% mit mac kompatibel ist?!
     
  12. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Huhu nex,

    der Receiver mag mit € 200+ zwar teuer erscheinen, aber es kann sich wirklich lohnen. Zum Beispiel haben die Denon-Receiver der Klasse ein Meß-Mikrophon, womit Du, nun ja, Deinen Sitzplatz einmessen kannst. Statt ständig rumzuregeln und so. Und oft haben die Geräte auch die besseren Surround-Programme für Stereo-Quellen. Nicht vergessen: Sobald Du MP3 oder so was über den Mac abspielst, wird auch nur ein Stereo-Signal an den Decoder geschickt. Der Receiver oder die externe Soundkarte muß das Stereo-Signal dann auch irgendwie sinnvoll an die Boxen verteilen.

    Und: Du kannst auch andere Geräte anschließen. Deinen CD-Spieler, den DVD-Spieler, einen MD-Spieler, den iPod, einen zweiten PC und so weiter.

    Ich habe die Investition in meinen Receiver nie bereut.

    Liebe Grüße,
    -Sascha
     
  13. Mayer

    Mayer Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    42
    Das kann ich dir leider auch nicht sagen! Gibt nicht sonderlich viele Informationen über die Karte.
     
  14. Thesa1987

    Thesa1987 Idared

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    27
    dazu kann ich aber was sagen
    hatte das ding mal kurze zeit in betrieb wobei der ausdruck schon fast übertrieben ist. mit nem firmwareupdate wird das gerät vom mac erkannt. bisschen software bekommst du von terratec per email zugeschickt....mit dieser software kannst du jedoch nichts sinnvolles einstellen.
    abgesehen von der fraglichen kommunikation mit dem mac hörst du wenn du musik hörst(stereo signal) auch wirklich nur was aus den front speakern dem center und dem sub....somit sind 4 boxen unbenutzt.

    da ich auch ein 7.1 system von teufel habe hab ich das prob mit einem 7.1 av receiver von onkyo gelöst. dieses gerät kostete damals 170 euro bei ebay und ist wirklich zu empfehlen. zwar kann ich noch immer keinen richtigen 7.1 sound hören da die soundkarte vom mac das ja nicht schafft jedoch kommt jetzt aus allen boxen musik.

    ich hoffe ich konnte dir helfen

    lg
     
  15. napcae

    napcae Jamba

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    57
    ich dachte mit nem optischen kabel schafft der mac das?
     
  16. nex

    nex Meraner

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    232
    jetzt bin ich ja total verwirrt oO geht das nun mit av-receiver oder nicht?
    also brauch ich nur nen 7.1 av-receiver und daran das soundsystem (teufel concept g thx) anschließen?! und den av-receiver schließe ich an mein macbook an?

    kann ich dann 7.1 sound wiedergeben und surround sound wird auch auf 7.1 aufgewertet?
     
  17. Thesa1987

    Thesa1987 Idared

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    27
    optisch oder nicht ist egal...

    also der mac hat 5.1 sound....wenn du jetzt nen av receiver der 7.1 kann anschließt dann kommt maximal 5.1 raus weil die quelle ja maximal 5.1 is.

    jedoch kann der av receiver alle boxen ansteuern....dh der gibt dann das signal das beim stereo singnal aus den front speakern kommt an die hinteren 4 boxen weiter....somit kommt aus allen boxen was.

    dazu is es natürlich am sinnvollsten wenn man vom mac zum av receiver mit nem optischen kabel geht da dann die qualität am besten ist und der av receiver somit das signal besser aufsplitten kann.
    die boxen schließt du dann alle an den av receiver an und normalerweise funktionierts dann auch schon ohne irgendwelche einstellungen

    lg thesa
     

Diese Seite empfehlen