1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

64 bit nach 10.6.1 noch deaktiviert?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von buc, 23.09.09.

  1. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    Hallo zusammen,

    ich wollte mal in die Runde fragen, ob denn schon jemand was zu dem 64bit-Problem weiß?
    Im Grunde habe ich ja auf Snow Leopard geupdatet um die 64bit-Funktion zu nutzen. Diese ist aber in der Systemsoftware deaktiviert. Nun hatte ich gehofft, dass das 10.6.1 Abhilfe schafft, dem ist leider nicht so.

    Ich weiß auch, dass viele Programme die 64bit noch nicht unterstützen, was aber bei der Apple- Software nicht der Fall ist.

    Warum ist das ganze noch nicht aktiviert? Hab einen iMac von Mrz 2009. Mein Kumpel hat ein Macbook von Ende 2007 glaub ich. Bei ihm funktioniert das Aktivieren der Kernel-Erweiterungen durch die Tasten 6 und 4 beim Systemstart leider nicht.

    Danke und Gruß,
    buc
     
  2. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Macht doch nix, wenn der Kernel nicht 64Bit hat. Sag ich mal. Ob das klappt, das hängt letztlich von deiner Hardware ab - das alte MacBook wird wahrscheinlich nie unterstützt werden.
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Und es ist vollkommen wurscht ja sogar besser im 32 Bit Modus zu booten, da du damit mit Sicherheit weniger Treiberprobleme haben wirst. 64 Bit hilft doch eh erst im RAM Bereich ab 3 Stellen...
     
  4. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    Da mein iMac von Mrz 2009 ist, müsste mein Mac das schon packen. :)
    Sorry, wollte eigentlich noch ein Bild anhängen.

    Gruß,
    buc
     

    Anhänge:

  5. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    Und wozu haben dann so viele auf SL geupgraded?
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nein, tut er nicht. Da muss Apple ein EFI Update nachliefern. Wieso sollten sie das tun, wenn es überall Hardware gibt, die nur mit 32-Bit Treibern geliefert werden?

    Die würden sich da selber den Ast absägen.
     
  7. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Ich? Wegen LLVM, OpenCL und GC. :)
     
  8. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    Das heißt also, wenn die Zeit gekommen ist, und die meiste Hardware mit 64-bit Treibern geliefert wird, wird auch Apple ein EFI-Update (Was ist das? :)) nachliefern, das dann auf meinem iMac auch läuft?

    Snow Leopard bereitet uns also auf das zukünftige Arbeiten am Computer vor?
     
  9. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    Kannst du den ersten Begriff vllt etwas genauer erläutern? Danke dir...

    Gruß
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hier zum EFI.

    Zum Rest: Jein, die Software läuft trotzdem grösstenteils in 64-Bit, nur halt eben der Kernel nicht...
     
    buc gefällt das.
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
  12. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
  13. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Genau diese Problematik hält mich auch davon ab, auf Snow Leo zu wechseln. Nachdem ich ein wenig recherchiert habe sieht es so aus, das mein iMac wohl nie mit 64 Bit OS X laufen wird (64 Bit CPU, 32 Bit EFI). Schade eigentlich, wozu hab ich dann eine 64 Bit CPU im Rechner, wenn Apple die "Altgeräte" außen vor lässt?

    Wieder mal ein Punkt mehr, der mich letztendlich vom Kauf eines MacPro abhält. Zum Glück bin ich nicht zwingend auf OS X angewiesen... und die Adobe Creative Suite gibt es zumindest für Windows schon mal als 64 Bit Version ;)
     
  14. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    Danke dir für deine Mühe. Das hört sich ja gut an, mit der Software. Wobei ich, wenn ich ehrlich bin, nicht sonderlich viel davon merke, was jetzt aber nicht sooo schlimm ist, da mein Mac ja trotzdem nicht langsam ist... :)

    Danke euch für die zahlreichen Erläuterungen & Links.

    Gruß,
    buc
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nochmal: Ca. 80% aller Apple Programme laufen im 64-Bit Modus, nur der KERNEL nicht. Ausserdem ist 64 Bit nicht gleich schneller, es bedeutet nur, dass mehr Speicher adressiert werden kann...

    Liegt daran, dass die Suite unter OS X noch in Carbon geschrieben ist, und das gibt es nicht für 64-Bit... Vermutlich wird die CS5 auf Cocoa umgestellt.
     
  16. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    Die CS4 ist aber noch nicht wirklich alt. Hab sie mir auch erst vor ein paar Monaten gekauft. Hoffentlich findet Adobe für CS4-User da auch eine Lösung, bzgl. der 64-bit-Geschichte.
     
  17. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    64 Bit bedeutet nicht nur, dass mehr Speicher adressiert werden kann. Im 64 Bit Modus stehen in der Intel CPU mehr Register zur Verfügung, was gut für die Performance ist. Auch die Cocoa Runtime hat als 64 Bit Variante einige Verbesserungen gegenüber der 32 Bit Variante erfahren.

    MacApple
     
  18. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Ja, aber ich für meinen Teil hätte auch gerne den Kernel im 64 Bit Modus. Im Endeffekt bringts nur Kleinigkeiten, aber wenn, dann möchte ich auch das ganze Paket ;) Das "mehr Speicher adressieren" ist bei meinem iMac eh belanglos - mehr als 3 GB supportet die Hardware eh nicht.

    Tja... "vermutlich". Selbst wenn die CS5 dann auf 64 Bit kommt bedeutet das (mal wieder) ein kostenpflichtiges Upgrade. Leider gibt's bei Adobe keine Crossgrades... sonst wär ich wohl schon zu CS4/Win gewechselt. Zumindest hab ich da im Shop nichts entsprechendes gefunden :(
     
  19. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ars Technika sagt, dass diese bessere Performance aber offenbar nicht wirklich merklich ist. Mit einem Benchmark lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Das hat nichts, NICHTS, GAR NICHTS, NADA, NIENTE mit dem 64 Bit Kernel zu tun.

    @buc: Was versprichst Du Dir von K64?

    Alex
     
  20. buc

    buc Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    378
    Man hat so viel gehört und gelesen und dann auch diverse Speedtests angeschaut usw... Jetzt wollte ich einfach mal wissen, was an den ganzen Dingen wirklich dran ist.

    Im Prinzip ist mein iMac ja schnell genug.
    Aber ich denke, das wird schon wohl alles seine Richtigkeit haben, das Apple das jetzt so gemacht hat und nicht anders.
     

Diese Seite empfehlen