1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

6. Austausch..Sonderkündigungsrecht?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von jack000, 08.06.09.

  1. jack000

    jack000 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    397
    um es abzukürzen, ich musste das iphone mehrere male tauschen..
    beim 5. tausch kam dann das neugerät, allerdings war der home-button so tief "versenkt", dass ein scharfkantiger übergang da war (den verarbeitungsfehler kannte ich bis dato noch gar nicht!:mad: und jeder haptisch veranlagte mensch hätte das auch getauscht). musste ich vom t-shop bestätigen lassen, haben sie sofort gemacht. das 2. neugerät hat volle 4 pixelfehler!
    so jetzt hab ich es wirklich satt, sollte das 3. neugerät kommen lass ich es verpackt. da passt es, dass das neue iphone am 19.juni rauskommt. meine frage ist nun, ob das ein sonderkündigungsgrund ist? bei defekten geräten kann man doch nach der 3. reparatur einen ersatz verlangen, da ich aber sicher nicht aufs neue 3gs "upgrade" und mir dann zu meinen verbleibenden jahr 2 weitere ans bein binde denke ich es wäre am besten ich kündige den vertrag und mach dann einen neuen.

    bitte keine antworten wenn ihr wegen dem tauschen meckern wollt! ich bin niemand der wegen nem lichtspalt tauscht! den hatten alle meine geräte! ich bins nun einfach leid immer wieder zu tauschen und hoffe dass apple bei der produktion der neuen geräte einige sachen bzw. die qualitätskontrolle verbessert hat..

    ich bin jetzt echt bedient leute..:-c
     
  2. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    hatten alle meine 3 iphones ich dachte immer das wär normal...

    ich denke nicht das du aus dem vertrag rauskommst. die schicken dir so lange ein neues bis du ein korrekt verarbeitetes hast.
     
  3. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Oh nein. T-Mobile hat ganz genau ZWEI Versuche, ein einwandfreies Gerät zu liefern. Wenn beim zweiten mal wieder kein einwandfreies Gerät geliefert würde, kann vom Vertrag zurückgetreten werden.
     
  4. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Aha? Und wie ist das wenn man bei Apple direkt getauscht hat? Also wenn das so wäre wär ja so ziemlich jeder zweite hier im Forum berechtigt den Vertrag zu kündigen und sich das G3s zu holen, das könnte zu tumulten führen *gg*
     
  5. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Ich denke auch eher, dass Oregano Recht hat. Der Vertrag vereinbart doch nur, dass T-Mobile das Netz zur Verfügung stellt, garantiert aber nicht, dass das iPhone funktioniert. Wenn Du einen Link o.ä. dazu hättest, vielleicht sogar eine richterliche Entscheidung, lasse ich mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen!:)
     
  6. soulride

    soulride Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.05
    Beiträge:
    382
    Da sind sich die Juristen bis heute uneinig, ob Handykauf und Vertragsabschluß getrennt oder zusammen (Kopplungsgeschaäft) zu betrachten sind. Die Leistung aus dem Mobilfunkvertrag wird ja erbracht. Bei dem Handy muss man sich höchstens 2 Nachbesserungsversuche gefallen lassen, dann kann man tauschen, wandeln oder mindern. Steht alles schön säuberlich im BGB. Wurde das Gerät aber über Apple getauscht, dann hat man den Händler übergangen und er ist vorerst aus dem Schneider. Er muss schließlich keine Gewährleistung für iPhones übernehmen, die nicht von ihm kommen.
     
  7. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Vorallem sollte man beachten das diese 2. Reparaturversuche i.V.m mit Rücktritt nur bei dem selben Fehler gelten! Wenn 2 mal hintereinander der Homebutton kaputt war und nach dem 2ten Versuch immer noch dann kannst du zurücktreten! War jetzt aber einmal ein Pixelfehler dann Homebutton und dann wieder was anderes sieht es rein rechtlich schlecht aus.
     
  8. lbc

    lbc Gloster

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    64
    bei mir sieht es im mom ähnlich aus...

    ich habe jetzt zweimal von apple ein refurbished bekommen. und jedes mal wieder mängel soeben habe ich das dritte beantragt. ich hab auch keine lust mehr und krieg das kotzen möchte jetzt nicht im detail auf jeden fehler eingehen aber der spass ist abhanden gekommen.


    hab ich keine chance jetzt bei tmobile aus dem vertrag zu kommen ?

    ich meine die haben mich darauf hingewiesen das ich direkt zu apple gehen soll.. und jetzt ? keine rücktritts möglichkeit ?

    kann ich den jetzt das handy bei tmobile eintauschen ? oder nehmen die das nicht mehr zur reperatur an weil die sn eine andere ist.

    mfg lbc
     
  9. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Gleicher Fall. Es muss derselbe Fehler 2x repariert worden sein!
     
  10. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Was sagt eigentlich T-Mobile selbst zu der Thematik? Schon mal da schriftlich per Einschreiben angefragt, anyone?

    Wenn ich so eine Aktion vor habe, setze ich mich mit meinem Vertragspartner direkt auseinander und finde eine Lösung oder auch nicht (wenn nicht, besuche ich - nach Abwägung aller Vor- und Nachteile - den Anwalt meines Vertrauens).

    Niemals allerdings würde ich Rat aus eine Forum beziehen. Jede Sachlage ist unterschiedlich und daher rechtlich kaum auf andere anzuwenden. Und was bringt es, seinem Vertragspartner rechtlich unabgesicherte Argumente um die Ohren zu hauen? Genau: ganz bestimmt keine Lösung.
     
    awk gefällt das.
  11. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Wie ganz oben irgendwann schon genannt streiten sich Juristen eh wie es sich mit dem Mobilfunkvertrag und der Kündigung in dem Fall verhält...
     
  12. jack000

    jack000 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    397
    nun ja es sieht so aus, dass der aktuelle tausch wegen pixelfehlern damit der 2. tausch wegen pixelfehlern ist.
    damit sollte es doch klar sein oder?

    ich wollte hier auch keine juristische antwort haben, sondern wollte nur mal hören, ob noch jemand ähnliche problematik gehabt hat.
     
  13. lbc

    lbc Gloster

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    64
    so hab mein iphone beim t punkt abgegeben ... zwei reperaturen bei apple reichen schon ... und es muss nicht der selbe grund seien das ist vielleicht gesetzlich darauf beschränkt aber die kulante ader von t mobile scheint da noch besser im interessen des kundens ausgelegt zu seien krieg in 2 wochen post und kann mir dan was neues aussuchen oder zurücktretten mal sehen was dann das sinnvollste ist.


    mfg lbc
     
  14. Tanju89

    Tanju89 Macoun

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    116
    Kannst du dir auch das iPhone 3G S aussuchen?
     
  15. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Nicht schlecht Herr Specht, das hätte ich der Telekom kaum zugetraut. Berichte doch mal wie es weiterläuft, ich meine die Telekom erzählt manchmal viel wenn der Tag lang is ...
     
  16. jack000

    jack000 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    397
    also ganz aktuell folgende entwicklung:

    apple hat mir nun das 3G gegen das 3GS ausgetauscht. sicher ist das sehr kulant, aber nach dem 6. tausch ist das schon in ordnung.o_O

    alles perfekt soweit, ich wollte nicht mal richtig hinschaun um irgendwelche fehler zu finden, ich dachte mir wenn mir keine ins auge springen dann soll es so sein, ich bin ja nicht kleinlich.
    mein bruder hat ebenso das 3gs, habe ihn letztens auf die rissproblematik aufmerksam gemacht, er hat natürlich auch sofort welche gefunden, ich habe ihm davon abgeraten es deswegen umzutauschen..

    naja ich musste meins dann doch näher betrachten, natürlich risse, ist mir aber egal, der vertrag geht ja gott sei dank nur noch ein jahr und dann gibts eben das nächste.

    NUR..bei pixelfehlern war ich immer pingelig..nun entdecke ich eben wieder 2 pixelfehler!:mad::-cmal ganz ehrlich..

    1.frage: was ist bloß los bei denen?? ist das denn normal dass ich die letzten drei iphones alle mit pixelfehler bekommen habe und nun das 3gs auch?

    2.frage: welcher vernünftig denkende mensch würde jetzt nach dieser odyssee tatsächlich nochmal apple anrufen und sagen "nee nee das neue 3 gs hat wieder pixelfehler ich will wieder ein anderes!"?? sagt mal leute, das würde hier doch keiner mehr machen oder??

    was denkt ihr? ich hab ehrlich gesagt die schnauze bis obenhin voll! ich wollte tatsächlich den protection plan kaufen, wie sich so eine einstellung ändern kann, man will ja immer so viel schutz und garantie wie nur möglich ist. aber nun beim besten willen nicht mehr. ich möchte die garantie am liebsten morgen auslaufen sehen, denn das ist echt zu viel!!!
     
  17. whereurmana

    whereurmana Carola

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    110
    Es ist totaler Schwachsinn, dass das Gerät 2x wegen desselben Fehlers eingeschickt werden muss, um vom Kaufvertrag zurücktreten zu können.

    Ich hab mich da mal bei der Verbraucherzentrale schlau gemacht:
    Bei technischen Geräten sollte man dem Anbieter 3 Rerperaturversuche lassen - allerdings vorher schriftlich ankündigen, dass das Gerät nun gefälligst endlich einwandfrei zurückgeschickt werden soll oder man einen Rücktritt vom Verkaufsvertrag einleiten wird.
    Sollte das Gerät danach immer noch defekt sein , kann man entweder das Geld zurückverlangen (VORSICHT: hier wird in der Regel noch der Gebrauch - das heißt die Zeit, in der du das Gerät benutzt hast - abgezogen) oder auf ein vollkommen neues Gerät bestehen.

    Bei anderen Waren (also keinen technischen) gelten die 1-2 Reperaturversuche.

    Verträge mit Mobilfunkanbietern, bei denen du dann auch ein Handy dazuerhälst, gelten als 2 Verträge. D.h. du kommst vom Mobilfunkvertrag nicht weg - außer tmobile ist so human - andernfalls hast du nur die Möglichkeit auf ein Neugerät.
     
  18. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Tja, ich hab auch schon das 5. Iphone und es hat wieder einen Lichtspalt. Ich werde daß Gerät jetzt behalten aber das ist ganz sicher mein letztes iPhone. Bevor ich Apple Hardware kaufte hatte ich nie derartige Probleme. Ich denke in einem Jahr, wenn mein Vertrag ausgelaufen ist gibt es schon sehr gute Android Phones.
     
  19. jack000

    jack000 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    397
    na ja das geht alles irgendwie an meiner frage vorbei..

    ich versteh einfach nicht wie ich an so viel geräte kommen kann, alle mit mindestens zwei pixelfehlern, obwohl die firma eine Null-Pixel-Toleranz hat. Das sollte dann ja in der theorie heißen, dass pixelfehler sehr selten auftreten würden, aber in der praxis zeugt sich ja ein völlig anderes bild. wie seht ihr die problematik mit pixelfehlern? stören sie euch? tauscht ihr rigoros um?
     
  20. whereurmana

    whereurmana Carola

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    110
    Hab 1 Pixelfehler im iMac aber stören tut er mich nicht wirklich.
    Würde deshalb auch kein Gerät austauschen - nur ist da denk ich auch ein Unterschied zwischen 1 Pixelfehler bei 3,5# und 20#
     

Diese Seite empfehlen