1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

500GB-Erweiterung in MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Decomposition, 14.08.08.

  1. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Hallo,

    überall lese ich von 500GB-Samsung-Festplatten im MacBook Pro. Ich besitze ein ca. 1 1/2 Jahre altes MacBookPro und würde nun auch gerne auf 500GB erweitern. Aber ich kann partout nichts finden - kann man da einfach jede Festplatte nehmen oder gibt es bestimmte Modelle, die für einen Selbsteinbau geeignet sind?

    Lg
     
  2. prawn

    prawn Idared

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    29
    Wichtig ist meines wissen nur, das die festplatte 9,5 mm hoch ist...die 12,5 mm passen nicht!
     
  3. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Okay, habe die richtige Samsung jetzt endlich gefunden, danke. ;)
    Die liegt ja momentan bei knapp 150 Euro. An was günstigeres mit ähnlicher Leistung kommt man da wohl nicht?
     
  4. prawn

    prawn Idared

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    29
    je nachdem was du mit leistung meinst...wenns um die größe geht, bekommt man nichts besseres, aber wenn du die Übertragungsrate meinst, dann gibts glaub ich noch ne 320GB-Festplatte von Samsung mit 7200 u/min...die 500gb hat ja nur 5400u/min...denk das ist nen ganz schöner geschwindigkeitsunterschied
     
  5. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Das klingt zum Beispiel nicht schlecht, die 500GB-Samsung hat ja mit 12ms eine recht langsame Zugriffszeit - macht sich das in der Praxis stark bemerkbar?

    Hab da z.B. jetzt die Samsung SpinPoint HD321KJ gefunden, mit 320GB, 7200rpm - allerdings misst die 10.2 cm x 14.6 cm x 2.5 cm - heißt ja dann die passt nicht, richtig?

    Die hat nämlich auch eine Zugriffszeit von nur 8.9ms.
     
  6. pr0per

    pr0per Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    11
    Hi. nein die von dir genannte passt nicht.

    Du musst immer bedenken, dass 7200 rpm auch lauter sind und wärmer werden. Falls du Wert auf diese beiden Faktoren legst.

    Also ich hab eine 5400 rpm 320GB von WD drinnen und bin rundum zufrieden.

    lg pr0per
     
  7. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Okay, also würde ich mich jetzt zwischen der Samsung SpinPoint M6S (HM320JI) mit 320GB und 5400rpm und der Western Digital Scorpio (WD3200BEVT), ebenfalls mit 320GB und 5400rpm entscheiden müssen. Der Unterschied liegt darin, dass die WD eine Datenübertragungsrate von 300Mbps hat und die Samsung eine von 150, richtig? Da sollte man sich dann ja vielleicht bei dem geringen Aufpreis für die WD entscheiden, die gibt's ja auch schon für 70 Euro.
     
  8. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Die 500GB Samsung ist derzeit die schnellste was die Datenübertragung angeht, die Zugriffszeiten machen sich eigentlich nicht bemerkbar, und wenn dann nur beim Hochfahren!

    Ich warte lieber 8ms länger, kann aber sagen das ich satte 465GB Speicherplatz habe und diese auch recht gut ausnutze ;)
     
  9. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Aber die WD hat ja laut Angabe 300mbps Datenübertragen, die 500GB-Samsung nur 150mbps. Wie kann das schneller sein?
     
  10. prawn

    prawn Idared

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    29
    ich glaube das sind nur theoretische werte..die praxis sieht anders aus.
    die HDs kommen nicht an solche Übertragungen, oder bin ich da falsch informiert?!
     
  11. Etecos

    Etecos Idared

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    28
    Das sind nur die max. Datenraten der S-ATA Schnitstellen (S-ATA I 150MB/s, S-ATA II 300MB/s). Ob nun S-ATA I oder II macht am Ende keinen Unterschied, da selbst 3,5" HDDs langsamer sind als die Schnittstelle hergibt.

    Ich hab mich am Ende für die Scorpio Black entschieden mit 320GB und 7200U/min. Lieber 165GB weniger, dafür ne performante HDD, die mir nicht das System ausbremst durch lahme Zugriffszeiten.
    Und oh wunder, sie ist nicht wärmer als meine alte HDD oder verbraucht mehr Strom. Dafür ein leises Grundrauschen, womit ich sehr zufrieden bin :-D
     
  12. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Also die Samsung 500GB ist die derzeit schnellste in der Datenübertragung, was für mich ein wichtiges Kriterium ist. Gilt das gleiche denn auch für die 320GB? Die sind ja sicherlich identisch bis auf die Kapazität, oder?

    Eine 500er wäre mir momentan denke ich noch zu kostenintensiv, die 320er würd's auch tun.
     
  13. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ich habe mir heute die 500er bei Amazon bestellt! Das ist echt ein gutes Ding, denke ich, und ich finde knapp 150€ auch nicht zu teuer dafür.
     
  14. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    150€ sind einfach angemessen wenn man die Speicherkapazität und die Leistung betrachtet.
    Die Preise werden sowieso noch fallen, die 320GB Platten haben am Anfang auch im Schnitt 130-150€ gekostet.
    Die 320GB Platte ist langsamer aufgrund der nicht so komplexen Datendichte.
     
  15. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    #16 Stussy-23, 17.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.08
  16. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Es gibt nur eine Samsung Platte mit 500GB und 9,5mm Bauhöhe, und ja deine gepostete ist die richtige ;)
     
  17. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    mhm ich schwanke sehr bei meiner Entscheidung...liebäugele mit der
    Western Digital WD3200BEKT 320 GB die macht 7200 anstelle von 5400rpm

    mhm 7200er und nur 320GB oder 5400er und dafür 500GB
    in meinem MBP ist i.A. die 7200er mit 160GB (Seagate ST9160823AS) verbaut
    und ich befürtchte einen Leistungsabfall bei einer 5400er

    was meint Ihr?
     
  18. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Bedenke die höhere Datendichte der Samsung, Daten werden schneller gelesen und geschrieben!
    Wie du es nun letztendlich machst ist dein Bier, musst halt ausloten was dir wichtiger ist, ob Speicherkapazität oder ein minimaler Performanceabfall.
     
  19. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Hab sie heute eingebaut. Das Wechseln der Platte erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, aber im Großen und Ganzen geht es recht einfach. Habe nicht einmal eine Schraube übrig gehabt hinterher :D .
     

Diese Seite empfehlen