1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

500 GB Festplatte im MacBook möglich?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von noodles1.0, 12.06.08.

  1. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Hallo,[/FONT]
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]ich will mir eine neue Festplatte in mein MacBook einbauen. Ich weiss es darf eine bestimmte Bauhöhe nicht überschreiten. Leide finde ich von dieser Platte keine Daten. Kann mir da jemand helfen? [/FONT]
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Marke:Samsung HM500LI/Y[/FONT]
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Kapazität: [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]500 GB 2,5" Serial ATA 5400 rpm[/FONT]
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Cache: 8 MB[/FONT]

    Danke
     
  2. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Wie es aussieht ist sie ziemlich neu. Reinpassen würde sie schon. Ich würde mir aber doch eine 320 GB Samsung Platte einbauen ;)
     
  3. dikonas

    dikonas Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    144
  4. Andidhouse

    Andidhouse Empire

    Dabei seit:
    20.04.07
    Beiträge:
    89
    auf die warte ich auch schon seit monaten... angekündigt war sie schon im februar!
     
  5. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Warum würdest Du Dir trotzdem eine 320 GB Platte kaufen?
     
  6. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
  7. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    :-D

    Bestimmt weil er schon etwas älter ist und schon zu Zeiten Festplatten getauscht hat, als noch galt:
    je höhere Datendichte desto schneller war das Ding im Eimer.
    Das war damals besonders tragisch, weil die Festplatte im Verhältnis zu heute (wie eigentlich der ganze Computer) deutlich teurer war. 40mb 150DM, 100mb jedoch 600DM, dabei äusserst, äusserst anfällig...
    Deshalb hat jeder, der nicht zu viel Geld hatte immer eine Generation alte, erprobte Platten gekauft.

    Korrigier mich jemand wenn ich die Preise falsch in Erinnerung habe:)
     
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Zitat aus der neuesten c't (13/2008, S. 127):

    ...bislang muss man bei den angebotenen Laufwerken aller Anbieter noch mit einigen Einschränkungen leben: Fujitsus und Hitachis Modelle passen nur in wenige Mobilrechner, die Samsung-Version ist empfindlicher als üblich.

    Dieser Satz genügt mir für ein "Finger weg!"

    *J*
     
  9. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    weil die 320er günstiger ist und du für das selbige Geld 2 x 320GB + onntoo2,5"-fw-Gehäuse + 100 GB/rund mehr dazu bekommst?

    Die 500er soll runde 200 euro kosten? die wd320 kostet aktuell runde 80 euro, nach Markteinführung der 500er wird der Preis zusätzlich sinken.

    Datensicherung ist nicht = raid!
     
  10. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Ok Fehleranfälligkeit ist natürlich ein Argument. Das Geld natürlich auch.
    Aber ich gehe für 6 Monate nach Sydney und will jedes zusätzliche Gewicht (2. externe Platte) vermeiden. Und 500 sind natürlich schon mehr als 320. ...Man was für eine bahnbrechende Feststellung...:-D
     
  11. dikonas

    dikonas Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    144
    In diesem Falle würde ich Dir empfehlen, dann zwei 320er zu kaufen und eine in ein externes Gehäuse zu packen.



    Wenns wirklich ums Gewicht geht: das sind lediglich etwa 150 g !?

    Wenns im übertragenen Sinne gemeint ist: so ne 2,5'' extern ist 10x7 cm groß und passt in nahezu jede Notebooktasche.

    in puncto Sicherheit: zwei Festplatten sind sicherer als eine! Wirklich Wichtiges auf beide, Sachen die man nicht alltäglich braucht, aber sichern will auf die externe, alles andere intern.

    Kosten: wenn die Preise stimmen: 2 x € 80,- + € 10,- (für Gehäuse) = € 160,- für 640 GB gegen über € 200,- für 500 GB entspricht € 0,25 <-> € 0,40 pro GB! ein Unterschied von 60 %!
     
  12. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wenn Du nicht viel reist, dann ist das kein Problem. Ich war selber 7 Monate da unten und bin mit 2 externen Platten im Handgepäck angereist. Die sind da meistens ziemlich tolerant was das Gewicht angeht. Und das Handgepäck wiegt eh keiner ;) .
     
  13. Sven13

    Sven13 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    71
    Ich war 4 Monate auf Rundreise da unten. Der Punkt ist, dass eigentlich 320GB ausreichen, so viele Photos kannst du nicht machen, dass du die voll bekommst. Filme auf der Platte mitnehmen rate ich dir eher nicht. Beim Stopover in Asien oder in Oz checken die gerne die Lappies.

    Ich habe knapp 10000 Photos mit einer SLR Kamera gemacht und der Platz hat gereicht auf meiner 120GB Platte.
    Ich weiß auch nicht, ob du immer Bock hast deine zweite HDD aufzubauen, an Strom (anderer Anschluss) anzustecken und dann loslegen zu können.
    Wenn du nicht 100-200 GB Musik usw. hast, die du mitnehmen willst, reicht 10 mal die 320GB Platte.
     
  14. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Die wischen da mit einem Tuch drüber und lassen sich ggf. zeigen, dass der auch wirklich funktioniert und nicht bloß als Tarnung für 3kg C4 dient. Dass die Inhalte der Platten gecheckt werden ist mir selber nie untergekommen und hört sich auch sehr nach einem Märchen an.
     
  15. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ich versteh die diskussion hier nicht. die platte passt von der bauhöhe rein. du würdest sie doch übers internet bestellen??? dann bestell sie, teste sie und wenn alles läuft behalte sie. ansonsten schick sie zurück.
    UND kann mir mal jmd erklären wieso man lieber zwei festplatten kaufen sollte als eine? das raff ich jetzt man gar nicht.
     
  16. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    evtl. wg. Datensicherung?
    stirbt die interne, hat man noch die externe. Wäre halt dann schade um die ganzen Fotos, Dokus, Reiseberichte usw. (backup generell ist immer gut)
     
  17. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ja gut das jetzt ein argument "datensicherung"
    aber wenn ich unterwegs bin, hab ich weiß gott keine zeit für eine datensicherung. und wie der threadersteller schon sagte "kein platz für eine zweite"
     
  18. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258

    ich höre nie auf das was ich lese! Ich werde die 500er Samsung Platte einbauen... Die Sicherung erfolgt eh über Time-Capsule ... Die Festplatte hat Garantie... Also...

    Möchte mal wissen : woher weiß die CT das die Samsung-Version angeblich empfindlicher ist ?

    Sorry , Erfahrungen muss jeder selber machen!

    Vielleicht habe ich "Glück" ... :p
     
  19. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ich glaub eher wenn man da mit Rohlingen ankommt, gucken die genauer.
    Wenn ich aber meine Filme gut verstecke, dann werden die nicht darauf kommen.
    Es sei den die haben da nen Datenforensiker...und selbst der braucht Zeit.
     
  20. King_X

    King_X Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    302
    Ich könnte mir nichtmal den Sinn dahinter vorstellen die Daten auf einem Notebook bei Einreise zu checken... Wenn jemand etwas ins Land "schmuggeln" wollte würde er das verschlüsselt über das Internet machen und gut ist.
    Aber gucken ob er funktioniert und nicht Gehäuse für was anderes ist, ist üblich.
     

Diese Seite empfehlen