1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

30% gar nicht random shutdown

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Fastjack, 10.12.06.

  1. Fastjack

    Fastjack Gast

    Hi!

    Tja, bis vor kurzem dachte ich, mein Ende Mai gekauftes Macbook waere eins der wenigen Geraete, die keine Fehler haben. Da lag ich wohl daneben. Seit kurzem habe ich einen wunderbar reproduzierbares Problem. Das Macbook schaltet sich einfach ohne jegliche Warnung aus. Zack, weg. Das passiert aber nur, wenn das MB nicht am Netz haengt, sondern am Akku. Der Akku zeigt jedes mal eine Restzeit von 30-50 Minuten, bwz. eine Restkapazitaet von ca. 30% an wenn der Shutdown passiert. Es laesst sich nach dem Shutdown auch nicht mehr hochfahren, wenn man es nicht ans Netz haengt. PMU Reset und NVRAM Reset habe ich schon versucht. Leider erfolglos. Kalibrieren in dem Sinne kann ich den Akku ja auch nicht mehr, da er immer 30% Restkapazitaet hat (eine LED leuchtet am Akku). Ich bin eh ziemlich enttaeuscht von dem Akku. Nach gigantischen 30 Ladezyklen hat er gerade mal eine Restkapazitaet von 86% (4485mAh).
    Meine Frage nun, liegt das am Akku oder am MB oder sogar an beidem? Bisher kam naemlich immer brav die Meldung Akku bald leer und dann der Sleep Modus.

    cu FJ
     
  2. Dreamsteen

    Dreamsteen Empire

    Dabei seit:
    21.06.04
    Beiträge:
    84
    Ich vermute, dass es zu 80% am Akku liegt, da ich mit meinem Powerbook ein ähnliches Problem hatte. Es entsprach auch haargenau deiner Fehlerbeschreibung, da ich noch einen Zweitakku hatte konnte ich testen und siehe da, keine Probleme mehr. Den defekten Akku bekam ich dann aber auch sowieso ausgetauscht, da er in das Austauschprogramm von Apple fiel.

    Da dein Akku extrem schnell die Kapazität verloren hat und das auch viel schneller als durch reguläre Abnutzung vorgesehen wird dir Appel den Akku wohl dann austauschen.

    Auf jeden Fall ist das eine klare Garantiegeschichte ;)
     
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    so hätte ich das auch gesehen.
    hast dich doch schon genug darum bemüht.
    apple soll nachbessern
     

Diese Seite empfehlen