1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

25.000 T-DSL Router am Mac...

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von iMensch, 16.04.09.

  1. iMensch

    iMensch Auralia

    Dabei seit:
    15.09.07
    Beiträge:
    202
    Hallöchen!

    Ich wollte nur mal nachfragen wie das mit T-DSL routern am Mac funktioniert...
    Da ich demnächts 25000 DSL via Glasfaser haben werde, brauche ich einen neuen Router (der aber vom Anbieter gestellt wird)

    Nun mal die frage(n)
    1. wieviel von dieser geschwindigkeit kommt noch an wenn ich das Air Port Extreme (Ende '08) als WLAN Router darnhänge?
    2. hat jemand erfahrungen damit, wie sich so ein Router am Mac verhält?


    Vielen dank im vorraus :)
     
    uuser gefällt das.
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wenn sie ende 08 ist, basiert das teil auf 802.11n.
    meine zeigt 130 MBit/s an. da sollten doch 25 MBit wohl übrig bleiben.
    allerdings stellt sich die frage, wieweit sich die marketing abteilung des providers rauslehnt.

    also ich habe hier im öschiland ein UPC super FIT blablabla.....die produkte heißen ja alle 2 wochen anders.
    je nachdem, weche mondphase ist oder hat es mit sonnenflecken zu tun. sicher auf jeden fall mit dem sauren regen.

    naja. ich bin schon froh, wenn ich 15 Mbit sehe.
     
  3. iMensch

    iMensch Auralia

    Dabei seit:
    15.09.07
    Beiträge:
    202
    Hehe da hab ich Glück :D

    Die Leute von der Telekom garantieren das 25.000 ankommen, sonst müssen die wieder hinbiegen oder fetten Rabatt geben *grins*

    Und da ich gerade mal 25m vom Glasfaser-Kasten-Dings entfernt wohne, wirds wohl auch nicht wirklich ausgebremst :)

    danke schmal für die Antwort, ich melde mich wieder, wen alles installiert ist :D
     
  4. abc

    abc Empire

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    84
    Also die Software von der Speedport w700 Serie funktioniert nicht auf dem Mac.
    Benutze den w701 lediglich als Modem und Airport als Router.
     
  5. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Welche Software? Meinst du die T-Online 6.0 Software? Die geht nicht, das ist klar. Aber ich würde die auch gar nicht haben wollen :)
    Zum Router? Zumindest der W701V, den ich mal hatte, wurde auch übers Webinterface administriert. Und das sollte doch eigentlich auch auf dem Mac gehen?
    Für einen W502V kann ich das übrigens bestätigen.
    Mit der Airport Extreme geht ja 802.11n, da ist 25 Mbit locker drin. Und das sollte eigentlich auch mit einem Telekom Router gehen. Aber wenn du ohnehin eine APE hast, nimm auf jeden Fall die :)
     
    #5 iYassin, 17.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.09

Diese Seite empfehlen