1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

22" Display, aber welches?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von maeck, 08.05.07.

  1. maeck

    maeck Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    91
    Hallo,

    ich möchte ein 22"-Display für mein MacBookPro kaufen, weiß aber nicht so wirklich welches ich nehmen soll.

    Favorisiere den Synmaster 226BW von Samsung oder das Acer Value Line AL2216Wsd oder von Dell das E228WFP, wobei das schon ein bisschen teuer ist.
    Es sollte auf jeden Fall nen DVI-Anschluss haben, Höhenverstellbar sei nund HDCP unterstützen.

    Hat jemand einen Rat, was zur Zeit gut und zu empfehlen ist?
    Bin auch für andere Modell offen.

    Danke und Gruß,
    Marcel
     
  2. iLex

    iLex Allington Pepping

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    194
    Ich hab den 226BW, ist aber NICHT HÖHENVERSTELLBAR. o_O
    Kann man 'nur' drehen!
    Ansonsten sehr zufrieden. Hammer Optik, mit der Bildquali passts auch, bin da nicht zu anspruchsvoll! ;)
     
  3. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
  4. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Habe mir heute den Samsung 226BW gekauft.

    Naaaaja.... schon schön gross so ein 22zöller... aber die darstellung (farben etc.) kann mit dem display meines MBP bei weitem nicht mithalten!

    Ich überlege stark das ding zurückzugeben und mir für etwas mehr geld einen 20 Zöller mit nem gescheiten panel zu kaufen!!!

    Grüsse, Nossi
     
  5. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    Also ich hab letztens in einer PC Zeitschrift was über so einen Asus 22" Zoll PC Bildschirm gelesen. Kostet nur 379 Euro - soweit ich mich erinnern kann. Ich finde den Preis fast sensationell niedrig wenn man sich mal die ACD's anguckt. Naja vllt einfach mal in Google suchen.

    mfg mbblack
     
  6. F2theD

    F2theD Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    102
    Naya, die ACD preise sind aber auch astronomisch. Der 20"er kostet bei MediaMarkt 580 Euro oder so, wahrend ein "normaler" 20"er zwischen 200 und 300 EUR liegt. Also wuerd ich die Cinemas nicht als vergleich nehmen.
     
  7. Seldon

    Seldon Morgenduft

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    169
    Ich mag von 22" nur abraten, da ausschließlich TN Panels verbaut werden. Und die sind qualitativ mäßig bis bescheiden ;) Es sei denn, das Budget gibt die Richtung vor. Aber auch dann lieber ein kleineres (S)IPS oder (S)P/MVA Panel. Geiz ist nicht geil. Die Augen werden es einem danken.
     
  8. ICharlie

    ICharlie Ingrid Marie

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    267
    *zustimm* Allerdings hat mich bis jetzt noch kein Display wirklich überzeugt und zum Kauf animiert,... :(
     
  9. maeck

    maeck Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    91
    Jetzt macht ihr mich aber ein bisschen unsicher.

    Ich dachte nicht, dass die 22" so schlecht sind. Merkt man das wirklich so stark?
    Ich kann mir vorstellen, dass einige ganz pinibel sind, aber ich mache hauptsächlich grafische und musikalische Bearbeitung. Also ich bin kein Spieler.

    Würdet ihr mir trotzdem von den 22" abraten?
    Hatte den HP Pavilion w2207 ins Auge gefasst.
     
  10. Erdbäre

    Erdbäre Macoun

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    116
    Meine bessere Hälfte hat sich solch einen 22" gekauft und es schaut richtig schick aus!
     
  11. maeck

    maeck Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    91
    Schick ist schon mal toll, aber ist die Qualität auch gut, wie z.B. die Farbechtheit und das Kontrastverhältnis? Wenn deine bessere Hälfte so einen hat, dann kannst du mir bestimmt sagen, ob der spiegelt und wenn ja (so schaut es nämlich auf den Bildern aus) ob das störend ist oder obs noch geht.

    Danke und schönen Abend,
    Marcel
     
  12. Erdbäre

    Erdbäre Macoun

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    116
    Also ich war erstmal überwältigt, wie riesig dieses Ding ist (ich mit meinem 13" Macbook :innocent: ), die Farben kommen auch wirklich gut zur Geltung, keine Pixelfehler etc.
    Spiegeln tut er sich, könnt es mir bei einem dunklen Film als störend vorstellen, aber ich denke, es ist Gewöhnungssache und kommt auch immer drauf an, wo der Monitor steht (zum Fenster hin wird's wahrscheinlich unmöglich, dir was anzuschauen).
    Finde das Bild auf einem Glanzdisplay aber von den Farben und dem Kontrast her schöner.
    Er hat nur einen "schiefen Fuß" (also nicht mein Freund, sondern der Monitor), scheint aber laut anderer Foren ein Produktionsfehler zu sein, denn das Problem haben wohl einige....
     
  13. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Den 22" HP hatte ich bestellt, heute jedoch storniert und direkt nen samsung 226BW gekauft.

    Wenn dich das spiegeln nicht stört würde ich dir zum HP raten. Denn der hat den besseren Standfuß und nen USB-Hub.

    "Vorwort": Ich habe mir einen 22" Monitor gekauft und zuvor SAU VIELE (verzeiht mir den ausdruck, aber er ist zutreffend) testberichte gelesen.
    Mein Reume sieht folgendermaßen aus:


    Die Qualität des Bildes ist bei ALLEN TN-Panels also bei ALLEN 22" Monitoren mehr schlecht als recht!!!!!!

    Ich habe das heute den direkten vergleich zum Display meines MBP gesehen.....

    Dem Samsung wurde unter den 22" in Testberichten eine für 22" Monitore sehr gute Farbtreue und Ausläuchtung zugeschrieben! Die engsten konkurrenten sind diesbezüglich wohl der Samsung und der Dell, wobei der HP noch nicht viel getestet wurde.


    Das mit dem spiegelnden Display des HP hätte ich mal ausprobiert, jedoch sollen durch den glossy sceen die farben "überheblich" dargestellt werden. Mein samsung hat eine funktion namens "magic color" die einen ähnlichen effekt hervorruft.... ich halte davon NICHTS.... ich will ein normales ROT und kein neon-rot!

    Aber wie gesagt... ich rate Dir mal den HP auszuprobieren! Immerhin kostet er nur 280 Euro, statt ca.380 (Dell/Samsung) und hat wohl ein sehr gutes preis-leistungsverhältnis!

    Habe mal ein paar bildchen vom Samsung angehängt.... mit ner handydigicam gemacht, also nichts besonderes.... aber man kann sehen wie gigantisch gross eine 1680er auflösung auf einem 22"er rüberkommt!!!

    btw.: schau dich mal bei www.prad.de um!
     

    Anhänge:

  14. maeck

    maeck Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    91
    Hallo Nossi,

    danke für deine Ausführung und die Bilder.
    Warum hast du ihn wieder abbestellt? Nur wegen dem Glossy?
    Und warum hast du dich für den Samunsg 226BW entschieden?
     
  15. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Also ganz generell gesehen lese ich vor derartigen anschaffungen immer verdammt viele testberichte etc! In diesem Falle hauptsächlich bei prad.de

    Ich war am schwanken zwischen Samsung und DELL. Dann habe ich in einem Forum etwas von dem HP gelesen... das hat sich alles ziemlich gut angehört... vor allem für den preis. Letztlich wollte ich den HP bestellen um ihm mal zu testen!
    Jedoch wurde mir gestern mitgeteilt, dass der HP erst wieder in drei bis vier wochen verfügbar sei... nunja.. :) so lange wollte ich dann doch nicht mehr warten.
    Den Samsung habe ich mir heute gekauft weil er in einem Shop in meiner Nähe verfügbar war und überall sehr gut getestet wurde!

    Zum Samsung: Is echt alles ok, habe heute im laufe des Tages festgestellt, dass er einen minimalen blaustich hat! (könnte auch an meinen Farbeinstellungen liegen!)
    Einen Lichthof gibt es auch... habe das mal als Bild angehängt... aber ACHTUNG! das ganze sieht auf dem Bild VIEL schlimmer aus als es in wirklichkeit ist!!!! Du siehst es NUR bei schwarzem Hintergrund und NUR bei ABSOLUT dunklem raum! Zudem sieht es weit aus weniger schlimm aus als es auf dem Bild erscheint! Da gibt es auch andere Monitore an denen solche Lichthöfe an allen seiten verteilt sind!!! (So z.b. Dell UND HP!!!!)
    Das gleiche mit dem Blaustich... halb so wild... das ist mir nur aufgefallen, als ich ein browserfenster zwischen dem Samsung und dem MBP Display platziert habe. (eine seite auf Samsung, andere auf MBP dargestellt). Da ist mir halt aufgefallen, dass das "Grau" etwas anders aussieht...


    Samsung verbaut mittlerweile nichtmehr die gleichen Panels wie in den früheren 226BW`s. Die jetzigen Panels sind tendenziel schlechter und neigen wie ich heute gehört habe tendenziel zum blausicht.... Insgesamt ist der Samsung wohl bezgl. Lichthöfen etc. immernoch etwas besser als HP und DELL


    ABER ACHTUNG!!!!:::::::

    1. Was ich oben geschrieben habe hört sich abschreckend an, bedenke jedoch, dass wie im vorherigen post erwähnt, ALLE TN-Panels ihre macken haben. Und diejenigen des Samsung sind wohl das "kleinste übel"!!!!


    2. Bei jedem Monitor kannst du Glück oder Pech haben! Der HP z.b. hat in 90% der fälle starke Lichthöfe an allen Seiten. In einem Forum hat z.b. jedoch ein User ein Bild von seinem HP gepostet und es war kein einziger Lichthof zu sehen! Es ist also auch irgendwie ein Roulette spiel ;)


    Ich perönlich werde den Samsung wohl behalten. Wobei ich am liebsten mal den DELL als vergleich hier stehen hätte! HP scheidet für mich wohl in der tat wegen glossy aus... Da gibts Bilder vom HP bei dem als erstes das spiegelbildliche Abbild des fotografierenden zu sehen ist... sowas kann schon nerfen, habe keine lust im sommer meine rolläden zuzumachen nur damit ich mich nicht permanent im spiegel sehe! Aber ob Glossy oder nicht wurde hier im forum ja schon AUSREICHENDST diskutiert (MBP Glossy oder nicht...) ist wohl geschmackssache....



    Was ich dir rate:

    Lass den Samsung mal ankommen und schau Dir die ganze geschichte mal an! Du kannst binnen 14 Tagen immernoch vom Kaufvertrag zurücktreten, bekommst dein geld zurück und kannst Dir dann doch den HP bestellen (früher würdest du ihn eh net bekommen, weil überall ausverkauft ;))
     

    Anhänge:

    Jimbo Jones gefällt das.
  16. Strasi

    Strasi Erdapfel

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    1
    Ich hab mir dne Fujitsu Siemens Scaleoview L22W-3 über Unimall bestellt und seit letzter Woche hier. Ein guter Freund von mir hat den selben seit eineinhalb Monaten und wir sind beide sehr zufrieden damit. Bei mir war vor allem der Preis ausschlaggebend, der mit 259,- Euro echt günstig war. Bildfehler hab ich bis jetzt keinen einzigen entdeckt und auch beim DVD gucken bringt er eine anständige Leistung ohne Wischen oder Schlieren.
     
  17. MacDonalds

    MacDonalds Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    254
    so, ich kling mich hier mal ein... Also ich hab den 22" HP zuhause und hab daneben noch einen 20" Imac... also da ich viel Bildbearbeitung mache ist mir der HP zu unecht. da ich mir jetzt einen mac pro zulegen will, aber auch nicht auf 2 monitore verzichten möchte, mal hier meine Frage.. wie ist es denn mit den angebotenen Monitoren im vergleich zu dem 20" vom imac, der gefällt mir nämlich super! der HP ist davon weit entfernt...
     
  18. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    @MacDonalds:

    Vergiss es! Keine Bildbearbeitung mit 22" Monitoren! Nicht wegen der Grösse, sondern wegen dem TN-Panels die in jedem 22" Monitor stecken!

    Gut bedient bist du mit Eizo oder NEC... da legst du aber auch mindestens das Doppelte an Geld auf den Tisch!

    Wenn du nicht wirklich professionel Bildbearbeitung betreibst dürfte der Dell ultrasharp 20" ganz ok sein!

    Mach dich mal in den Testberichten und vor allem im FORUM von www.prad.de schlau! Da hocken viele Leute mit Ahnung von der Sache!

    Grüsse, Nossi
     
  19. MacDonalds

    MacDonalds Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    254

    hmm.. hab ich ja, das wundert mich nämlich, da der dell 22" dort ganz gut angepriesen wird... !?
     
  20. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Jo am ehesten der Dell...

    Samsung hab ich schon gehabt -> Schrott!
    HP schau ich mir morgen an
    Und der Dell soll wohl gut sein, hat aber starke Lichthöfe...
     

Diese Seite empfehlen