1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

2 Apple-Mailaccount/Geräte mit einem Gmailaccount

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von trillianer, 21.02.08.

  1. trillianer

    trillianer Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    liebe apfelaner

    ich habe mittlerweilen 2 Apple Geräte (iMAC&MacBook)am laufen und möchte mit beiden Geräten via Apple-Mail auf mein Gmail-Account zugreifen, so dass beide Apple auf dem gleichen Stand sind.
    Im Moment habe ich das Problem dass wenn das erst Apple-Mail die Daten vom Gmail abruft/downloadet, diese neuen Mail dem zweiten Apple-Mail nicht mehr zu Verfügung stehen bzw nicht mehr gedownloaet werden können.
    Gmail POP-einstelllungen ist so konfiguriert dass die Mail nach dem download über POP nicht gelöscht wird.

    Wie kann ich nun Apple-Mail konfigurieren damit beide Apple Geräte die Mail abrufen/aktualisieren können?

    Gruss trillianer
     
  2. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Kann es sein, daß Du die E-Mail über eine Regel in ein lokales Postfach oder einen lokalen Ordner bewegst. Wenn ja, dann ändere die Regel so, daß die E-Mail dahin kopiert und nicht bewegt wird.
     
  3. trillianer

    trillianer Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    ja, ich habe regeln auf dem iMAC definiert aber diese Mails bräuchte ich auch auf dem macbook nicht. Aber um das gehts ja nicht in erster linie

    Ich möchte einfach dass die neuen Mails zweimal (einmal mit IMAC und einmal mit MacBook) über Apple Mail abgerufen und lokal verwendet werden können
     
  4. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Ich weiß jetzt nicht, wie Gmail das handhabt, aber wenn ich eine E-Mail von einer Stelle an eine andere bewege, dann ist sie an ersterer nicht mehr da, kann also von dort auch nicht mehr abgerufen werden. Daher Regeln so definieren, daß nur eine Kopie vom Server geholt wird, also kopieren und nicht bewegen.
     
  5. trillianer

    trillianer Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    ist schon klar, aber gmail ist ja eben gerad darum so konfiguriert dass die Mail über POP nur runterkopiert wird und aber nach wie vor auch im gmail-eingang behalten wird. es muss einen anderen weg geben.

    wen ich zB zuvor einmal über outlook an meinem PC ud dann am Apple-mail mein gmailkonto auf neue mails durchsuchte, hatte ich die neuen mail auf beiuden systemen drauf.
     
  6. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    Ich würde ja an Deiner Stelle den Googleaccount auf IMAP umstellen.
    Macht Deine Anforderung einfacher.
     
  7. trillianer

    trillianer Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    kannst du dieses "einfacher" etwas konkretisieren? Wo liegt der Unterschied?
     
  8. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    der Unterschied ist, dass deine Mails auf dem Server liegenbleiben und Du sie von überall abrufen kannst ohne dass sie auf Deinen Rechner geladen werden.
    Anleitung?
    Ich würde dir das hier empfehlen: http://mail.google.com/support/bin/answer.py?hl=de&answer=75725
    Wenn Du nicht weiterkommst, meld Dich halt nochmal.
     
  9. trillianer

    trillianer Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    Aha, nach etwas testen habe ich rausgefunden dass man die mittlerweilen automatisierten einstellungen für ein neues mailkonto in diesem fall deaktivieren muss und den IMAP manuell konfigurieren sollte
     
    #9 trillianer, 21.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.08

Diese Seite empfehlen