1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2.300 US-Dollar für ein Cinema Display mit Touch-Funktionalität

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 13.01.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Anwender mit dem dringenden Bedürfnis nach einem LED-Cinema-Display mit Touch-Funktionalität kann ab sofort geholfen werden: Für den stolzen Preis von 2.299 US-Dollar (1.730 Euro) kann man ein von der US-amerikanischen Firma Troll Touch umgebautes Modell bestellen, dass optisch nicht vom unmodifizierten Original zu unterscheiden ist. Alternativ kann man seinen eigenen Bildschirm auch zusammen mit 1.399 US-Dollar (1.050 Euro) nach Californien schicken, um das Gerät dort umbauen zu lassen.[/preview]

    via Pressemitteilung
     

    Anhänge:

  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Bei Tablets kann ich einen Touchscreen ja noch nachvollziehen, aber bei einem normalen Display brechen einem doch nach spätestens einer Stunde Arbeit die Arme ab.
    Und putzen darf man den Bildschirm auch mehrmals täglich.
    In meinen Augen also rausgeschmissenes Geld.
     
  3. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Man bezahlt ja fast gut 2,500€ wenn man den Apple Display noch nicht besitzt + Umbau,
    alles in allem zu teuer und wie Ikezu schon sagte putzen darf man mehrmals und nach einigen Stunden tun die Arme weh ist auch verständlich, außerdem finde ich bei Bildschirmen die Touch Eigenschaft nicht wirklich sinnvoll, du machst was mit deinen Händen an dem Bildschirm, und falls du was schreiben musst wieder zurück auf die Tastatur und immer hin und her. Und eine digitale Tastatur ist in meinen Augen nicht von Vorteil. Für kleine Geräte eine Touchfunktion (iPhone & iPod) finde ich es sinnvoll für einen Desktop PC/MacBook eher unsinnig.
     
  4. coolgoxy

    coolgoxy Cox Orange

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    96
    Das wird sich nicht durchsetzten, HP hat es auch probiert und ist kläglich gescheitert.
    Die ganze Touchfunktion macht keinen Sinn auf stehenden Geräten,
    Tablets, iPhone, iPod Touch, ja,
    bei Monitoren niemals praktikabel.
     
  5. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Ich denke das zielt auch weniger auf den Heimanwender ab als mehr auf Aussteller und Museen.

    Siehe auch http://www.trolltouch.com/

    «Our client base includes museums, universities, public and private schools, advertising agencies, kiosk developers, amusement parks, retail stores and organizations for the learning disabled.»

    Ihr müsst nicht grad so reagieren, als hätte jemand versucht, euch so eins aufzuschwätzen. Und zum Thema "das wird sich nicht durchsetzen": Muss es auch gar nicht. Es gibt Märkte abseits der Consumer, und die machen durchaus auch Umsatz. Ich glaube nicht, dass es die Firma wirklich schon seit 1987 in der Form geben könnte, wenn ihre Produkte irgendwelche Hirnakrobatik wäre, die niemand wirklich brauchen kann.
     
    iPd gefällt das.
  6. kroaki

    kroaki Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    374
    ich kanns mir für mich privat auch gut vorstellen, grad wenns nur drum geht mal schnell im iTunes ein lied zu stoppen oder ein fenster verschwinden zu lassen... bis die kabellose maus unter dem papierhaufen gefunden is und dann der pfeil mal auftaucht könnte es für manches zu spät sein.

    auch wenns nicht der hauptanwendungs-punkt wird, aber es wäre eine nette zusatzfunktion die sicher kommen wird, aber der preis muss sich halt noch ändern
     
  7. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    In einer Geld-spielt-keine-Rolle-Welt müsste ich dir recht geben.
    Aber in dieser Welt wär's mir persönlich für solche Kleinigkeiten zu teuer.
     
  8. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    ich schließe mich Patrock an. Hier darf man nicht konvenzionell denken --> outside the box :p
    Weiters würde ich eine weiterentwicklung in richtung Wacom Tablet (konkret denke ich da an die Cintiq Serie) durchaus als vorstellbar sehen.
    Oder aber ein Touchscreen für den Entertainment-/Medienbereich so wie es bei diesem Projekt von Strukt zum Einsatz kam.
    Also bitte, keine argumente mit "Arme abfallen" und "wechseln zwischen tastatur und bildschirm" :)
     
  9. mrmik666

    mrmik666 Carola

    Dabei seit:
    28.08.08
    Beiträge:
    115
    Lese ich den Artikel jetzt falsch? Das umgebaute kostet gut 2500 und wenn man sein eigenes umbauen lässt dann 1000.

    Stimme zu, das es für den privaten Gebrauch nicht nötig ist, aber im gewerblichen Bereich gibt es sicher einige die damit was anfangen können.
     
  10. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ich denke im gewerblichen Bereich werden die Käufer eher zu günstigeren Bildschirmen greifen als zu einem Cinema Display.
     
  11. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    @mirmik666: So wie ich das verstehe kostet ein neuer Bildschirm mit Touchfunktion 1.730 Euro.

    mfg thexm
     
  12. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich, dass apple die touchfunktion anbietet.
    Naja dann kaufe ich mir lieber ein Bamboo :p
     
  13. walktheplank

    walktheplank Braeburn

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    47
    Man möge sich 'mal vorstellen, dass Apple dieses nette Teil entwickelt und unter seinem Namen verkauft hätte- was das für eine Aufruhr gegeben hätte... ;)
     
  14. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wär ich Millionär, würde ich es wohl machen lassen...der Preis ist okay, auch wenn es unnötig ist...einfach witzig!:-D
     
  15. Käpt'n Blaubär

    Käpt'n Blaubär Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    95
    Ich würde nie auf die Idee kommen, den Bildschirm der auf meinem Schreibtisch steht an zu tatschen, selbst wenn es diese Funktion hätte. Wäre viel zu umständlich den Arm zu heben. Ausser ich baue mir den irgendwie an die Kühlschranktür :p .
     
  16. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Ich finde den Preis für das normale Display schon mehr als übertrieben.
    Wer's braucht.
     
  17. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Leute, die nicht wissen, was sie mit ihrem Geld machen sollen, oder auch manche, die wirklich einen Zweck drinne sehen :p
     
  18. Mac@Home

    Mac@Home Goldparmäne

    Dabei seit:
    27.04.08
    Beiträge:
    566
    Oder man kauft sich 1-2 Wiimote, baut sich einen Infrarot-LED-Stift und lädt sich Wiimote Whiteboard runter.
    Fertig ist ein Tablet. Quasi auch ein Touchscreen. ;)

    Kostenpunkt mit 1xWiimote ca. 45€. Mit 2x Wiimote 75€.
     
  19. MacJam

    MacJam Gloster

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    65
    also ich muss leider sagen, dass Apfeltalk nicht sehr aktuell ist teilweise!
    Diese und wietere News waren schon längst in diversen Foren zu lesen!
     
    #19 MacJam, 13.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.09
  20. naturalbornedge

    naturalbornedge Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    530
    Ich finds ganz cool...man muss ja nicht immer "touchen"... Beim EEE-Top ist es auch ein ganz cooles Gadget...
     

Diese Seite empfehlen