1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

15 Dinge die Apple in OS X ändern sollte

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von fantaboy, 20.12.06.

  1. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    so heisst jedenfalls ein artikel bei der computerworld.
    gefunden habe ich es bei den störsignalen.
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Ich hab mir nicht alles durchgelesen sondern als erstes Punkt 14...der hat mir dann auch schon gereicht.

    14. Widgets Can't Be Placed on the Desktop

    Das ist definitiv falsch. Nur weil die Jungs dort nicht wissen wie es geht, heißt das nicht das es nicht geht.
     
  3. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Wenn ich so einen Bullshit lese... OH MANN
    Nur weil Win User zu blöde sind einfach Enter zu drücken wird gleich auf Apple geschimpft...
    Wie logisch ist denn F2 bitteschön? Eben, genauso logisch wie Alt-F4 zum Programm beenden!

    Sorry, aber da werde ich zum HB-Männchen....
     
    Chuck-.- gefällt das.
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mit den Default Einstellungen des Systems ist das korrekterweise definitiv nicht möglich. Einen Debugging Modus zu aktivieren hat nichts mit einem unterstützten Feature zu tun.

    Ich muß allerdings gestehen, daß andere Punkte der Liste auch eher auf mangelndes Wissen um bestehende Systemfeatures zurückzuführen sind, als auf tatsächliche Einschränkungen oder Limitierungen der Software.
    Gruß Pepi
     
  5. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    hey leute, nun mal langsam. ich stelle das hier zur diskussion. ich sage nicht, dass ich diese dinge vermisse.
    aber es würde mich schon interessieren, wie ich meine widgets auf den desktop kriege....
     
  6. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Habe ich auch nie behauptet, keine Sorge :innocent:
    Aber der Text basiert teilweise trotzdem auf geballtem Unwissen und ist Blödsinn!
     
  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  8. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    @andifant
    Ok, du hast mich gezwungen erneut einen Blick in das "Missing"-Tutorial zu werfen.

    Punkt
    10. Accessing Applications

    Wenn man jetzt mal außer acht läßt, das es für dieses "fehlende" Feature mindestens 10 Programme gibt (Freeware oder kostenpflichtig), geht es auch mit Boardmitteln ganz einfach, die weniger benutzen Programme zu starten. Entweder per Spotlight (sofern Tiger) auf dem Mac oder ganz lapidar per Folder im Dock der auf die Applikationen verweist.
     
  9. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Bevor ich noch Haue bekomme:
    Nicht alles was in dem Text zur Sprache kommt ist Quatsch, manches ist ja in der Tat seltsam oder unpraktisch. Aber manche Vergleiche mit Windows hinken gewaltig, und der Autor disqualifiziert sich mich manchen Passagen selbst. Fehlt noch daß man die Registry vermisst und diese als "praktisch" bezeichnet... :eek:
     
  10. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Das ist korrekt, jedoch gleich 5x bei 15 Punkten auf den armen Finder rumzuhacken ist echt nicht mehr die feine englische ;) Ich glaub bei dem Thema sind sich fast alle Mac-User einig das der Finder dem "Windows-Explorer" nicht das Wasser reichen kann.
     
  11. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    immerhin hat der Finder nicht diese "Denkpause"...
    ansonsten komm ich nach doch knapp 10 Jahren win mim Finder sehr gut aus und hab jetzt noch nicht so viel vermisst!(Dateifreigabe teilweise etwas komisch)
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.972
    wenn ich das lese werde ich an die Jungs von der Stiftung Warentest erinnert, die so Mitte der 90iger PCs und Macs testeten, und den Macs einige Punkte abzogen, da Sie Probleme hatten den Rechner einzuschalten. Der Einschaltknopf befand sich im Gegensatz zu den PCs auf der Tastatur;)
     
    1 Person gefällt das.
  13. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Dito :)
     
  14. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Wenn der Finder dem Explorer nicht das Wasser reichen kann, dann liegt das daran, dass er sich nicht so tief bücken kann...

    Nach kurzer Einarbeitung in den Finder will ich den echt nicht mehr missen. Auf Windows hab ich den Speedcommander benutzt.
     
  15. kasei

    kasei Gast

    Widgets auf dem Desktop, eine DEL-Taste à la IBM-Tastatur, konfigurierbares Verdunkeln des Bildschirms und Verbesserungen im Finder fände ich auch toll, aber es geht auch ohne... mal sehen, was Leopard bringt! :)

    Kasei
     
  16. kasei

    kasei Gast

    So einen Ordner gibt's im Dock? Meinst Du den Programme-Ordner, den man sich ins Dock ziehen könnte?

    Na ja, ich verwende das Dock plus QS... damit bin ich sehr zufrieden... über das unsortierte und chaotische Startmenü von Windows XP ärgere ich mich jeweils.

    Kasei
     
  17. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ein Ding, das viele Switcher ändern sollten:
    Ein bisschen nachdenken vor dem Meckern!
    (wer sich angesprochen fühlt, ist wahrscheinlich auch gemeint)
     
  18. a-maze

    a-maze Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    330
    aber ich hoffe doch mal, dass du mit dem einwurf keinen der autoren in diesem thread meinst, oder? habe nämlich ehrlich gesagt, beim (zugegeben) überfliegen kein wirkliches meckern entdeckt....sondern mehr eine breite verwunderung über den verfasser des artikels, von dem ganz am anfang die rede ist.
     
  19. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Dann räum das Starmenü einfach auf und pass es deinen Bedürfnissen an.
    Das ist das kleinste Problem.
    Wenigstens gibt es so etwas bei Windows serienmäßig und muss nicht mit Extra-Programmen nachgerüstet werden. Ach wie intuitiv ist doch Mac OS X zu bedienen...
     
  20. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Nein, nein. Switcher, die solche Nörgellisten erstellen, hab ich gemeint ;)
     

Diese Seite empfehlen