1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

100 MBit - NetCologne 's neues DSL-Angebot

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von xioxx, 02.12.06.

  1. xioxx

    xioxx Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    312
    Hallo,

    gerade bin zufällig auf eine Unterseite von NetCologne geraten und habe etwas Erfreuliches gefunden. Lange hat man ja darauf warten müssen.
    Noch kann der Endkunde nicht bestellen.
    Die Preise sind aber mehr als überzeugend.

    Vielleicht interessiert es den ein oder anderen:

    http://www.netcologne.de/privatkunden/nc_spezial_privatkunden_16160.php

    Lg,

    Julax
     
    #1 xioxx, 02.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.06
  2. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    *sabber* Auch haben will... ;)
     
  3. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    @julax Was glaubst du wann das in ganz Köln verfügbar sein wird? (wohne in Rodenkirchen)
     
  4. xioxx

    xioxx Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    312
    Hi,

    NetCologne baut ja schon fleißig.
    Die buddeln ja quasi immer und überall.
    Hausbesitzer in ausgewählten Gebieten wurden bereits angeschrieben. Im Anschluss soll Schritt für Schritt ganz Köln erschlossen werden.

    Ich schätze somit im Laufe des kommenden Jahres.

    Die Innenstadt kommt zuerst, von dort aus in die Randgebiete.
    Entscheidend ist ja, dass es jetzt kommt :oops:)

    Lg,

    Julax
     
    #4 xioxx, 02.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.06
  5. coeRn

    coeRn Macoun

    Dabei seit:
    26.08.04
    Beiträge:
    119
    und was wollt ihr dann mit 100mbit???? warez dl, usw. die meisten server werden euch eh nicht max. 100mbit dl geben können :/
    habe selbst cable mit 10 mbit, und weiss mit ca. 5mbit nicht was ich damit tuhen soll, sogar wenn ihr torrents dl, könnt ihr nur soviel dl, wieviel die leute up geben. hier bei mir hat man halt keine 100mbit inet geschwindigkeit, aber es ist 50 % der stadt in einem cable-sys vernetz, solange man bei dem einem anbieter ist.
    ok 100mbit ist schon was süßes, man kann ca. 10 server aufmachen, dl, up, surfen und man hat noch genug geschwindigkeit, aber wofür das alles???
    finde auch die argumente nicht besonders von netcol. fernsehen tuhe ich lieber wärend ich gemütlich auf dem sofa liege mit einer tüte chips ;) dazu kommt noch das wenn man live fernsehen übern pc via inet, dann kommen noch mal höhere steuern auf euch zu der GEZ :/
    ich will nicht meckern, auch wenn es sich danach anhört, aber wth und omfg 100mbit dsl....
    @dekular: wann und wo??? (anspielung auf die sig ;)
     
  6. xioxx

    xioxx Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    312

    Aber es geht doch gar nicht nur um die Argumente und das Fernsehen.
    Es geht um die längst überfällige, flächendeckende Umstellung auf Glasfaser.
    Und Zeit schreitet bekanntlich voran und tritt nicht auf der Stelle.

    Wenn ich an die Anfänge des "Internet" denke, erinnere ich mich an Modems mit Übertragungsraten von ein paar Baud. Ich erinnere mich an Commodores "Volksmodem" mit Akustikkoppler und ich erinnere mich sehr gut daran, wie meine meine mittlerweile internetabhängigen Bekannten schrieen: "wer braucht denn DSL?"

    Und um die GEZ kommt man ab 1.1.07 eh nicht mehr drumrum (legal)
    Filesharing ist okay und jedermanns gutes Recht.
    Und wie er das ganze nutzt bleibt jedem user selbst überlassen.
    "Böse ist der Böses denkt" ;)

    Lg,

    Julax
     
    #6 xioxx, 02.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.06
  7. coeRn

    coeRn Macoun

    Dabei seit:
    26.08.04
    Beiträge:
    119
    dann habe ich es einfach falsch verstanden. Dachte die GEZ wäre schon durch, und nicht erst ab 2007, aber es geht auch darum das die nochmals saftig erhöhen, wenn man fernsehen kann, also real-time.

    in saschen glasfaser, ist ddas aber sooo eine sache, wenn man flächendeckend haben will, dann sollte man sich an die DTAG richten, den egal in welcher hinsicht, sie sind und bleiben der Monopolist in DE.
     
  8. xioxx

    xioxx Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    312
    Da hast Du sicherlich recht.
    Die Telekom tut auch ihren Teil dazu bei. Aber als ehemalige, große Behörde schleppt sie viel mit sich rum.
    Und soweit ich weiß gab es einzelne Testversuche mit VDSL schon.

    Der Vorteil ist: Fängt einer an, müssen die anderen auch.

    Die GEZ ist durch. Ab '07 zahlt jeder der einen internetfähigen PC resp. Mac ;) hat.
    Aber nur von denen, die keine GEZ für's normale TV und Radio zahlen.

    Da kann man meiner Meinung nach mal wieder sehen worum es lediglich geht - "Kundenbindung/ Kundenrückgewinnung" o_O

    Für meinen Teil gilt: Ich wohne genau richtig und darf in Bälde zu den gleichen Konditionen wie jetzt *grübel* ca 5-fach so schnell surfen.

    Lg,

    Julax
     
  9. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Das ist wie mit den Autos: Wann kann man schon mal 250km/h fahren oder slebst 200 ist selten, aber alleine Möglichkeit, das zu tun, ist doch einfach zu schön. :) *indielistederpotentiellenbestellerreinschreibaufwennnichtinkölnwohn*
     

Diese Seite empfehlen