1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10.5 von "alt"13"mbp auf "neu" mbp- kein sound!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Sporty, 07.01.10.

  1. Sporty

    Sporty Macoun

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    122
    @all,
    mit einem halben Jahr Pause, in dem ich von einem MBP MB990 mit herausnehmbarem Akku auf jetzt eines mit geschlossenem Untergehäuse gewchselt bin, sitze ich hier vor dem Neuen MBP mit grschlossenem Untergehäuse und habe keinen Sound!
    Ich habe die "alte" 10.5 Platte aus dem "alten" Gerät genommen und in das "neue" gepackt. Alles läuft 1a, jedoch habe ich keinen Sound, keinen Eintrag in SystemPrefereces/ Sound!!!!


    Ich habe mich schon zu tode gegoogelt, aber Nichts Schlüssiges gefunden!


    Wenn alles Andere nicht hilft, wie umständlich ist ein Wechsel zu SnowLeopard, welches beim "Neuen" dabei war?
    Ich stehe extrem unter Zeitdruck und benötige eigentliche alles aus 10.5 JETZT !!!

    Für jeden Tipp dankbar!

    Gruß
     
  2. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Probiere mal, ob das Installieren des Comboupdates auf 10.5.8 hilft.

    Ich erinnere mich, dass wir ein ähnliches Problem auf Arbeit hatten. Habe aber keine genaue Lösung mehr im Kopf. Aber die Installation des Comboupdates schwirrt mir noch im Kopf rum.
     
  3. Sporty

    Sporty Macoun

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    122
    uff, was ein Glück:

    soeben habe ich das aktuellste Update gefahren...und siehe da...alles da-Sound all the way !!! :)

    Ihr könntet, wenn es nicht zu off-topic ist, hier noch kurze Tips zu meinem späteren update zu 10.6 geben!
    Gruß

    @vierundvierzig: Thanx!!!
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Wir könnten? Stell dir vor, wir sind sogar so nett!

    Erstell vor dem Update ein Backup mit Time Machine, schau darauf, dass mind. 5 GB der Macintosh HD frei bleiben und schiebe dann die Snow Leo-DVD rein. Hier unbedingt vor dem letzten Klick auf „Anpassen“ gehen und anschauen, was du brauchst und was nicht (besonders Rosetta und QuickTime 7). Danach installieren und dich freuen.
     
  5. Sporty

    Sporty Macoun

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    122
    :-D
    Ich weiß, deswegen bin ich ja hier!:-* Danke!

    Sag, eher Update als Neuinstallation von 10.6 und dann "alte" Aps/Software/settings rüberholen?
    Gruß
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Einfach drüber mit (Snow Leopard lässt sich gesetzesmässig eigentlich sowieso nur über ein bestehendes Leopard drüberbügeln – es sei denn, du hättest das Mac Box Set).
    Die Programme und Einstellungen bleiben dabei sowieso erhalten.
     
  7. Sporty

    Sporty Macoun

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    122
    @GunBound,

    da das Flatschneue 10.6 installiert hat ist die DVD 10.6 full.
    Ich könnte also beides machen, die 10.6 auf meine SSD clonen und dann die Daten aus 10.5 migrieren, oder eben die fertige 10.5 clonen auf SSD und 10.6 updaten.

    Welchen Weg kann man als "sauberer" und in "Windows-Denke" performanter ansehen? - oder ist das Ganze müssig?
    Thanx
     
  8. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Ich würde mir ein Backup von 10.5 machen und dann auf den Mac 10.6 aufspielen
     

Diese Seite empfehlen