1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10.5.5 Grafikfehler

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Torben, 18.09.08.

  1. Torben

    Torben Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    6
    Hallo Apfeltalkler,

    Seit dem ich gestern auf die neue Version 10.5.5 (Mac Book Pro) von Leopard aktualisiert habe tauchen bei mir heftige Grafikfehler auf. Gibt es denn noch andere Nutzer bei denen ähnliche Effekte aufgetreten sind ? In amerikanischen Foren hab ich schon ein paar Threads dazu gefunden aber nichts was mir wirklich weitergeholfen hat. Gibt es eine Möglichkeit die GraKa Treiber separat auf 10.5.4 downzugraden ?

    Grüße Torben
     
  2. bergfloh

    bergfloh Braeburn

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    46
    Meinst Du soetwas? Würde mich auch interessieren, wie das wieder weg geht?
     

    Anhänge:

  3. macreal19

    macreal19 Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.12.04
    Beiträge:
    193
    ich habe genau die gleichen Fehler wie du während photoshop läuft. Hab einen 2.4 er Alu iMac...
     
  4. bergfloh

    bergfloh Braeburn

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    46
    o.k., hat jemand eine Idee!?
     
  5. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Hi,

    ich habe schon seit einiger Zeit ähnliche Grafikfehler. Meistens flimmern die Magenta Farben wild auf. Mein PowerBook war schon zweimal in Reparatur...Logicboard wechsel und beim zweiten Mal ein Chip der die Grafik steuert, sorry habe den Namen vergessen.

    Etwas geändert hat es allerdings nicht. Ich glaube auch mittlerweile das es an Leopard liegt.
    Downgraden? 10.5.2? Oder wann kam dieser Grafik-Treiber raus?
     
  6. Torben

    Torben Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    6
    Bei mir tauchte der Fehler das erste mal mit 10.5.5 auf in der vorherigen Version lief alles problemlos.


    Grüße Torben
     
  7. bergfloh

    bergfloh Braeburn

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    46
    Ist bei mir auch seit 10.5.5 der Fall! Ich habe jetzt mal das Farbprofil geändert (auf RGB), bis jetzt nach 4 Neustarts ist es nicht wieder aufgetaucht. Aber ob das wirklich die Lösung ist..?o_O
     
  8. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Hm also ich habe festgestellt, das bei mir kurz Artefakte auftreten, wenn ich iTCover Flow im Vollbild modus aktiviere. Aber wie gesagt das sieht man nur für einen Bruchteil einer Sekunde, von daher störts mich nicht.
     
  9. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Schon probiert die Zugriffsrechte zu reparieren und/oder Combo Update drüber?
     
  10. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    tja dachte mit der Zugriffsrechtereparatur hätte es geklappt aber falsch gedacht. Ist auch bei mir noch immer so. allerdings nur bei meinem Benutzer!
     
  11. janka

    janka Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    244
    Hat jemand mittlerweile herausgefunden, wo das Problem liegt?
    Bei mir passiert dasselbe seit ein paar Tagen direkt nach dem Starten. (10.5.5 ist doch schon 'ne Weile raus?) Nicht jedesmal, aber (bis jetzt) nur dann. Wenn ich mit gedrückter Maus oder einem Fenster drüberfahre verschwinden die Fehler. Habe den Apple-Hardware-Test gemacht, hat nichts ergeben. Deshalb zögere ich auch noch mit in-Reparatur-geben.

    Meine Garantie läuft in ca. 3 Wochen aus, bis dahin muss ich wissen was los ist!

    Irgendjemand eine Idee, Tipp?
     
  12. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also ich hab selbiges problem mit meinem iMac, bei Apple angerufen, das Gerät beim ServicePartner gehabt, nix zu finden .. neu installiert etc pp. Nun ist mir aufgefallen, dass bei meinem iMac die Lüfter sogut wie kaum zu hören sind, also habe ich smcFancontrol installiert und siehe da, sobald das gerät "richtig" arbeitet treten die probleme nicht mehr auf, da das gerät gekühlt wird. sieht für mich so aus wie ein "hardwareprpblem" in verbindung mit überhitzung. also noch mal bei apple angerufen und dort die aussage bekommen zum ASP zu gehen und das alles zu erläutern und darauf zu pochen, dass wenn die nix finden, sie sich mit apple in verbindung zu setzen haben ... da im Case alles dokumentiert ist ...

    edit sagt: meine settings für den iMac24" non Alu sind:
    ODD 1270
    HDD 2200
    CPU 2050

    seit den settings sind die fehler nicht mehr aufgetreten ...
     
  13. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Fa.bian gefällt das.
  14. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    bei mir hats nicht geholfen ...
     
  15. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Mit iMac mußt Du auch eher dies machen:
    http://support.apple.com/kb/HT1543
     
  16. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    schon klar, SMC reset ist ja SMC reset, wie er durchzuführen ist, ist ne andere sache, hat aber nullkommanix bewirkt ... der iMac ging auf bis zu 40°C jetzt pendelt er generell um die 29-32° und seitdem ists problem weg ...
     
  17. janka

    janka Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    244
    Das mit der Überhitzung ist in meinem Fall wohl eher unwahrscheinlich, da es ja nur direkt nach dem Start auftritt. Da kann er ja noch nicht heiß sein...
    Den reset werd' ich mal probieren. Nur wenn das auch nicht hilft bin ich echt ratlos. Gibt es viell. einen zuverlässigeren Hardware-Test als den von Apple?
    Oder hat sonst noch jemand eine Idee?

    Was heißt das? In welchem Case?

    Ist das nicht etwas hoch? Bei mir drehen die gerade mal gut halb so schnell.
    Und was meinst du mit settings. Hast du das selbst so eingestellt?
     
  18. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    [​IMG][​IMG]

    das sind meine istat Werte ohne smcFantrontrol kurz nach dem Start, das Problem lässt sich zB mit einem grossen Gitter von Programme, Downloads oder Dokumente in wenigen Minuten reproduzieren ... und die werte sind nach eine SMC reset ...
    das problem selbst sieht dann zB so aus:
    [​IMG][​IMG]

    wie gesagt, mit smcFancontrol und meinen settings sind sie dann bei 29-31, ja ich habe ein eigenes setting eingestellt, nachdem einige im apple eigenem forum einige andere user mit dem problem ihre werte gepostet haben...

    zum thema case: du bekommst ja dann eine case id wo das gespräch oder problem dokumentiert ist ...

    zum vergleich hier nach 10 minuten Leerlauf mit Safari, AdiumX, Skype und Mail geöffnet:
    [​IMG][​IMG]
     
    #18 ezi0n, 10.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.08
  19. janka

    janka Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    244
    Danke für die Antworten!
    Bei mir gibt's jetzt eine Änderung: Jetzt tritt es nicht nur nach dem Starten auf, sondern auch vor dem Herunterfahren. Ich versteh's nicht....
     
  20. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    In den englischsprachigen Diskussionsforen von Apple berichten in mehreren Threads zahlreiche Anwender von gleichartigen Grafikfehlern. Was ich herausgelesen habe, liegt es offenbar an fehlerhaften Grafikkartentreibern für ATI-Karten, die mit 10.5.5 ausgerollt wurden.
    Demnach soll bislang nur ein Downgrade auf 10.5.4 oder ein Neustart Abhilfe verschaffen. Angeblich sei Apple bereits dabei den Fehler zu beheben.
     

Diese Seite empfehlen