1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1,5 Tage Berlin - Was sollte man anschauen?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von apple-byte, 05.07.07.

  1. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Wir wollen mal für 2 Tage (1 Ü) in die Hauptstadt

    Was sollte man neben Brandenburger Tor & Reichstag noch gesehen haben?
     
  2. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Sony-Center am Potsdamer Platz
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    daneben auf jeden Fall man in den Bahn-Tower!;)
     
  4. Bief

    Bief Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    249
    Und auf apple.de schaun, was es für Apple-Händler gibt und dort hin gehen...
    Egal in welcher Stadt ich bin, wenn ich genug Zeit hab, dann lauf ich so lang rum bis ich einen Apple-Laden gefunden hab :)
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich suche die auch immer in jeder Stadt, genauso wie die SUBWAYs!:-D
     
  6. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Gute Wahl, nach Berlin zu fahren!
    Das hängt stark von deinen(euren) Interessen ab.
    Eine Übersicht: http://www.berlin.citysam.de/berlin-cityguide.htm

    - Ich würde z.B. die Museumsinsel anschauen und dann anschließend über die kleine Brücke in der Bodestraße zum Hackeschen Markt und dann weiter ins Scheunenviertel.
    - Kollwitzplatz / Schönhauser Allee und Umgebung ist auch schön zum Bummeln.
    - Gedenkplakette für Konrad Zuse in Kreuzberg
    Viel Spaß!
     
  7. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    nicht den Gravis am Ernst-Reuther-Platz vergessen ;)

    (mit der U-Bahn Linie U2 [ die Rote ;) ])
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
  9. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
  10. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    siegessäule mit anschließendem walk durch den tiergarten, gedächtnisskirche, kudamm rauf und runter, hoch aufn fernsehturm, schön morgens unter den linden nen kaffee trinken.....
     
  11. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    es gibt da ein haus das ....stiftung (hab den namen vergessen) heißt.
    in diesem haus gibt es in jedem raum kunstwerke zu bestaunen.
    das beste ist aber, die witwe des kunstsammlers lebt immer noch da mit ihren kindern.
    man geht also durch wohnräume und am ende gelangt man in die küche der eigentümer.

    wir sind damals mit unserer uni da gewesen und haben auch die frau getroffen, die gerne all unsere fragen beantwortet hat.

    vielleicht kennt ja der ein oder andere hier im forum diese stiftung und weiß wie sie heißt.

    ist wirklich sehenswert und mal was anderes als dieses sonycentertourizeug!
     
  12. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Geh ins KaDeWe und zum Knut. Ist ja eh in der Nähe...
     
  13. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    danke - da sind ja schon ein paar Dinge dabei

    wir wollen eher was von der Stadt sehen (also keine Museen von innen und auch nicht shoppen)
    wir wollen was von der Hauptstadt sehen, in der wir beide seit Ewigkeiten nicht mehr waren

    (ich war vor 2 Jahren zu ner Demo da, aber nur das Regierungsviertel gesehen
    davor kurz nach der Wende (Anfang 1990) in Westberlin zum Einkaufen
    davor in der DDR auch zum Einkaufen
    und davor mal ne Woche Klassenfahrt - in einer Schule geschlafen und mit der S-Bahn täglich nach Ostberlin)

    meine Frau war zu DDR Zeiten das letzte Mal in Berlin
     
  14. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Geh auch in die Hackeschen Höfe, auf den Fernsehturm (Alexanderplatz), Prenzlauer Berg, Friedrichstraße & Unter den Linden (liegt ja direkt zusammen) und der Hauptbahnhof ist auch einen Besuch wert!

    Gruß
    Skepsis
     
  15. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Hilfe, was ist denn hier los...?! Sony-Center? Bahn-Gebäude? Gravis...?!

    Sagt mal, hat hier schon mal jemand was davon gehört dass Berlin mehr zu bieten hat als Kommerz...?! Kultur, zum Beispiel! ;)

    Also, machen wir es kurz:
    Potsdamer-Platz und Bahn-Tower am besten Meiden - derzeit ist nicht das beste Wetter hier, und Bahn-Gebäude sind inzwischen dafür bekannt, dass sie bei der kleinsten Windböe auseinander fallen. Zuerst wars der neue HBF, vor kurzem der Tower am Potsdamer-Platz. Letzteren konnten die Cops gerade noch rechtzeitig räumen bevor zwei Scheiben herab segelten... (Deshalb wollte die Bahn wahrscheinlich auch letztes Jahr nach Hamburg ziehen ;) )

    Also, meine Tips:
    Museumsinsel, essen entweder irgendwo im Prenzl-Berg oder in Friedrichshain (abhängig vom Geldbeutel ;)), statt Fernsehturm würde ich die Siegessäule empfehlen, da sie nur 1,50€ statt 7,50€ wie der Fernsehturm kostet, Abends Theater, und danach ab ins Nachtleben...


    Oder einfach noch einmal konkret sagen was Dir so vorschwebt, und dann kann ich auch konkreter sagen was ich empfehlen würde... :)
     
  16. Containy

    Containy Boskop

    Dabei seit:
    28.06.04
    Beiträge:
    207
    hmm, dass könnte die Bernhard Heiliger Stiftung sein.
     
  17. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867

    Wir wollen halt mal die Hauptstadt live sehen, statt immer nur im TV
    Meine Frau möchte gern auf den Fernsehturm und den Tiergarten sehen/durchlaufen (das müßte ja der Park rund um die Siegessäule sein)
    Ansonsten wollten wir etwa 11 Uhr in Berlin sein und die schönen oder interessanten Sehenswürdigkeiten anschauen (Reichstag, Brandenburger Tor, Fernsehturm) nur darüber hinaus sind wir halt unwissend und würden dann ziellos umher laufen

    Am Folgetag wollen wir nach dem Mittagessen noch die Züchterin unseres Pferdes besuchen und dann wieder nach Hause
    Wenn wir zu viel finden, bleiben wir vielleicht auch 2 Nächte (ist ziemlich spontan)

    ich vermute mal, dass es am besten ist, das Auto irgendwo zu parken und sich ein Tagesticket für die Öffis zu kaufen?
     
  18. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Ich kann Dir nur empfehlen, vom Wasser aus die Stadt zu betrachten - es gibt viele Möglichkeiten, für eine paar Stunden ( aber auch kürzer) eine Dampferfahrt ( Regierungsviertel, historische Brückenfahrt etc.) zu machen. Ist vielleicht nach dem üblichen Programm eine Möglichkeit zu entspannen?
    Guck z.B. mal hier
    Ansonsten steig am Bhf. Zoologischer Garten einfach für 2,10€ in den Bus 100 oder 200. Wenn Du Glück hast, erwischst Du einen guten BVG Fahrer, der Dir Sightseeing pur bietet mit seinen Erklärungen und Hinweisen.
     
  19. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Also: Reichstag würde ich nicht machen, denn da verschwendet ihr nur eure Zeit - an "guten" Wochenenden stehen sich da die Touris bis zu zwei Stunden die Füße in den Bauch, um bloß ein mal durch die Kuppel latschen zu können...
    Fernsehturm - na ja, wie gesagt: von der Siegessäule sieht man den Stadtkern genau so gut, man zahlt aber keine 7,50€ dafür... Derzeit ist aber eh nicht das beste Wetter hier, die Sicht vom Alex also wohl eh etwas eingeschränkt...

    Ziellos umher laufen ist in Berlin gar nicht das Schlechteste. Es gibt so viel hier, dass für jeden etwas dabei ist. Wenn ihr dann schon am Alex seid, dann würde ich euch tatsächlich auch empfehlen, Richtung Hackeschen Höfen zu laufen, da ist es auch ganz nett.
    Ansonsten die üblichen verdächtigen Ecken wie die Oranienstr. in Kreuzberg, die Simon-Dach-Str. in Friedrichshain, und die Kastanienallee im Prenzl-Berg. Wenn ihr da dann noch etwas in die Seitenstraßen rein geht, dann findet ihr ne ganze Menge gute, gemütliche und günstige Läden, und typisches Berliner Flair...


    Tages-Ticket ist ne gute Idee, bedenkt aber, dass es keine 24 Stunden gilt! Es gilt immer bis 3Uhr Nachts des Folgetages - wenn ihr es also am Samstag um 20Uhr kauft, gilt es bis Sonntag-Morgen um 3Uhr. Sonntag müsstet ihr dann ein Neues kaufen...
     
  20. ilame

    ilame Granny Smith

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    17
    Den Reichstag sollte man auf keinen Fall tagsüber machen, stimmt. Ich war immer abends oben, da gab es weder ne Schlange, noch waren viele Leute in der Kuppel. Letzter Einlass ist um 22:00 Uhr, also kann man das noch gut vor dem "ins Nachtleben eintauchen" unterbringen ;)
     

Diese Seite empfehlen