• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

iphone-city

  1. Michael Reimann

    Foxconn - iPhone-Chef muss gehen

    Michael Reimann Der für die iPhone-Sparte zuständige Chef bei Foxconn räumt seinen Posten. Dies folgt nach monatelangen Problemen in der Fabrik. Foxconn hat am Sonntag bekanntgegeben, dass der für die iPhone-Fertigung zuständige Chef Wang Charng-Yang seinen Posten räumt und das Geschäft an...
  2. Michael Reimann

    Die iPhone 14-Pro-Verfügbarkeit verbessert sich

    Michael Reimann Die iPhone 14-Pro-Verfügbarkeit verbessert sich jetzt nach der großen Nachfrage zu Weihnachten. Die Werke in Zhengzhou produzieren mit 70 Prozent der maximalen Kapazität. In den US-Stores stehen einige ausgewählte Modelle zum sofortigen Abholen bereit. In Deutschland kann der...
  3. Michael Reimann

    Trotz Lockdown-Ende: Foxconn bleibt im Closed-Loop-System

    Michael Reimann Der Lockdown in der chinesischen Stadt Zhengzhou ist weitestgehend aufgehoben worden. Dennoch produziert Foxconn weiter im so genannten Closed-Loop-Prinzip. Closed-Loop heißt in diesem Fall, dass die Arbeiter:innen jeweils einen Monat lang 24/7 im Werk verbleiben. Sie schlafen...
  4. Michael Reimann

    Kuo: 15 - 20 Millionen iPhone 14 Pro zu wenig

    Michael Reimann Ging es am Anfang der Woche noch um sechs Millionen zu wenig produzierte iPhone 14 Pro, könnten es nach Kuo bereits 15-20 Millionen sein. Apple könnte nach Kuos-Bericht frühestens Ende Dezember wieder mit der Massenfertigung von iPhone-14-Pro-Modellen beginnen. Ein harter...