1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iPad only] Work on iPad only!

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von McApple, 25.02.16.

  1. GrandmasterD

    GrandmasterD Erdapfel

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    5
    Ah ok. Ich verwalte meine akutellen (in Bearbeitung befindlichen) PDF-Dateien in Goodnotes und füge ggfs neue PDFs über importieren in Goodnotes ein - es führen viele Wege nach Rom ;)
     
    ts2000 gefällt das.
  2. Mondwächter

    Mondwächter Jonagold

    Dabei seit:
    21.02.15
    Beiträge:
    18
    Ich habe es gerade mal bei mir mit der OneDrive App ausprobiert. Du hast recht, mit der klassischen „Teilen“ Funktion geht es nicht. Nimmst du aber „Datei senden“ wird dir auch GoodNotes vorgeschlagen. So sollte dieser kleine Umweg funktionieren.
     
  3. ullistein

    ullistein Beauty of Kent

    Dabei seit:
    28.12.10
    Beiträge:
    2.173
    Ja, es gibt in iOS zich Umwege, um irgendwas zu erreichen.

    Ich hätte es aber am liebsten, wie in einem Desktop-BS auf dem direkten Weg. Intuitiv ist halt anders.
     
  4. staettler

    staettler Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.578
    Du kannst es doch auch einfach reinziehen aus der Files App.
     
  5. le.Paul

    le.Paul Idared

    Dabei seit:
    04.05.16
    Beiträge:
    26
    Kleine Ergänzungsfrage zu meinen „iPad in der Kanzlei“- Fragen:
    Für den Einsatz unterwegs wäre ein Versenden von Diktaten (.dss-Dateien) über das iPad wünschenswert. Ich habe jahrelang kein iPad mehr benutzt und bin deshalb nicht mit dem neuen File-Management-System vertraut.

    Ich habe gesehen, dass es eine Philips Speechexec-App fürs iPhone gibt, mit denen man .dss-Diktate erstellen und versenden kann. Das ist schon mal nicht schlecht.

    Weiß jemand etwas zu Möglichkeiten ein Diktiergerät (oder dessen Speicherkarte) mit dem iPad zu verbinden und Dateien zu übertragen? Die Dinger haben einen anderen Anschluss, hängen aber letztlich an einem USB-Kabel. Einen entsprechenden Adapter dürfte es ja ohne Probleme geben, ich kann nur nicht beurteilen, ob man dann vom iPad aus auf den externen Speicher zugreifen kann.

    Besten Dank!
     
  6. paul.mbp

    paul.mbp Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    4.030

Diese Seite empfehlen