UPNP deaktivieren? Universitäts-Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Asphaltsurfer, 13.12.12.

  1. Asphaltsurfer

    Asphaltsurfer Querina

    Dabei seit:
    20.10.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!


    Ich studiere an der Ruhr-Uni Bochum und wohne in einem der Wohnheime, das mit dem Uni Netzwerk verbunden ist.

    Leider wird mein Ethernet Port gesperrt, wenn ich ein WLAN Netzwerk freigebe. Ein Kommilitone hat mir nun gesagt, dass es bei ihm an aktiviertem UPNP lag. Leider kann ich bzgl. Mac nichts dazu finden.


    Ich würde gerne wissen ob UPNP für Mac überhaupt eine Rolle spielt und wenn ja, wie man es deaktivieren kann?


    Gruß
    #1
  2. DubiDuh

    DubiDuh Pomme au Mors

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    172
    UPNP ist afaik nur ein Feature eines Routers und nicht des Betriebssystems.
    #2
  3. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    214
    Leider wird nicht klar, was "aktiviertes UPnP" heißen soll. UPnP ist zunächst mal nur ein Protokoll und wird manchmal fälschlicherweise auch als Begriff für DLNA-Medienserver verwendet.

    Mac OS X besitzt einige Dienste (wie z.B. "Zugang zu meinem Mac"), die die Protokolle NAT-PMP und UPnP verwenden.

    Ist der Mac direkt an Ethernet angeschlossen oder hängst Du noch einen Router dazwischen, um "ein WLAN-Netzwerk freizugeben"?
    #3
  4. Asphaltsurfer

    Asphaltsurfer Querina

    Dabei seit:
    20.10.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    #4
  5. Fabler

    Fabler James Grieve

    Dabei seit:
    20.12.12
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Einfacher wäre es ohnehin einen WLAN-Router (ohne Modem) zu besorgen, entsprechend zu konfigurieren (UPNP aus, DHCP-Server aus, kein IPv6) und diesen für die anderen Geräte zu verwenden.
    #5
  6. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Pomme au Mors

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    3.977
    Zustimmungen:
    189
    ich schäme mich, aber auch ich habe auf die Kürze keine Anleitung gefunden, wie das auszuschalten geht und ich mag nicht länger suchen. Meine Empfehlung wäre also ebenfalls, einen externen WLAN-Router anzustecken und entsprechend zu konfigurieren.
    #6
  7. Asphaltsurfer

    Asphaltsurfer Querina

    Dabei seit:
    20.10.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Mühen! Ich wohne voraussichtlich nur noch 1-2 Monate hier, daher wird die Anschaffung sich nicht mehr lohnen.

    Ich finde mich damit ab ;)
    #7
  8. hosja

    hosja Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    49
    @Asphaltsufer Ich gehe davon aus das du einen VPN client benutzt. Wenn ja, dann liegt es daran. Die Uni möchte nicht das du mit deinem Laptop einen Brücke zwischen irgendeinem LAN und dem Uni LAN bildest.
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.13
    #8
  9. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    214
    Das erklärt Einiges. Leider schreibst Du nicht, welche Version von OS X Du verwendest. Die Uni Princeton hat eine recht gute Übersicht zusammengestellt, welche Dienste und welche System-Bugs in den jeweiligen Versionen üblicherweise dazu führen, dass Macs, die die Funktion "Internet Sharing" verwenden, aus dem Netz geworfen werden müssen, um keine Störungen auszulösen.

    UPnP dürfte damit nichts zu tun haben, sondern eher, dass der DHCP-Server auf dem Ethernet-Port antwortet.
    #9
  10. hosja

    hosja Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    49
    Hast du die Freigabe richtig eingerichtet. Also so, das Internet am LAN Port ist und die Gäste über Wifi kommen?
    #10
  11. Asphaltsurfer

    Asphaltsurfer Querina

    Dabei seit:
    20.10.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Meine aktuelle Version ist: OS X 10.8.2 (12C60). Anbei zwei Bilder meiner Konfiguration.
    Bildschirmfoto 2013-01-11 um 12.22.14.JPG Bildschirmfoto 2013-01-11 um 12.23.28.JPG
    #11

Diese Seite empfehlen