Problem mit Image auf USB Stick erstellen

Dieses Thema im Forum "OS X" wurde erstellt von Jehoover, 26.06.13.

  1. Jehoover

    Jehoover Ontario

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gemeinde

    Da mein CD Laufwerk am MacBook kaputt ist und ich auf SnowLeopard upgrade muss (Hab DVD bei Apple bestellt) will ich am IMac mit dem Festplatten Dienstprogramm ein DMG Image auf den Stick (32 GB) ziehen.

    DMG Datei wird nicht auf den Stick fertig geschrieben. Kommt immer die folgende Mitteilung.
    Bildschirmfoto 2013-06-26 um 22.10.45.png
    Wenn ich die Image Datei auf den Schreibtisch speichere und auf den Stick ziehen will, sagt er folgendes
    Bildschirmfoto 2013-06-26 um 22.18.38.png

    Was zum Teufel mache ich falsch, bzw. was muss ich anders machen?
    Der Stick kann für die 7 GB doch nicht zu klein sein und wieso kann ich die fertige Image Datei nicht auf den Stick kopieren?

    Grüße und DANKE
    #1
  2. querendus

    querendus Ribston Pepping

    Dabei seit:
    06.01.10
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    wie hast du es kopiert? Über das Wiederherstellen von Volumes? Als Quelle das Image ausgewählt, als Zielmedium den Stick?
    #2
  3. Fretschen

    Fretschen Boskop

    Dabei seit:
    01.08.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist die Datei zu groß für deinen Stick. Manche Sticks können nur Datein bis zu einer bestimmten Größe aufnehmen.
    #3
  4. Jehoover

    Jehoover Ontario

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe unter dem Festplattendienstprog. auf dem Schreibtisch ein IMAGE im Format dmg erstellt. Größe ca. 7,2 GB.
    Vom Schreibtisch kann ich die IMAGE Datei starten und alles ist gut. Aber kopieren auf den Stick oder eine SD Karte wird nicht erlaubt.

    Habe jetzt ein externes DVD Laufwerk aufgetrieben, aber der Mac erkennt das Gerät nicht.

    So langsam habe ich das Gefühl, dass hier etwas nicht stimmt :)

    Hab den DVD Player jetzt zum laufen bekommen.
    Jetzt kann es los gehen.
    Grüße
    #4
  5. echo.park

    echo.park Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    326
    Was meinst du denn mit "auf den Stick kopiert?"

    CMD + C?

    Oder "Über das Wiederherstellen von Volumes? Als Quelle das Image ausgewählt, als Zielmedium den Stick?", wie querendus bereits gefragt hat?

    Erstmal nutzt du die DVD, aber für die Zukunft schadet es nie zu wissen, wie man so einen Stick richtig erstellt. ;)
    #5
  6. frank.lukas

    frank.lukas Antonowka

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    11
    Ist der Stick noch original FAT32 formatiert ?
    #6
  7. frank.lukas

    frank.lukas Antonowka

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    11
    #7
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    16.577
    Zustimmungen:
    788
    Um dazu was sagen zu können, wäre die ganz elementare Information nötig, wie der Stick und die SD-Karte formatiert sind. sieht man z.B. im Festplattendienstprogramm. Der Verdacht ist ja schon, daß die Teile FAT32-formatiert sind, wenn du sie nicht umformatiert hast, und da ist halt bei 4 GB Schluß.

    Was für ein Gerät? Wie zeigt sich, daß er es nicht erkennt? Du weisst, daß OS X keine Geräte kennt, sondern nur Volumes? Also solange das Gerät nackt und leer ist und ohne DVD, erscheint auch nichts im Finder oder auf dem Schreibtisch, weil man ja nichts lesen oder schreiben kann. Nur im Systemprofiler (Apfelmenü - über diesen Mac - Mehr Informationen) sieht man Geräte.
    #8
  9. Jehoover

    Jehoover Ontario

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Der Stick ist als MS-DOS-Dateisystem (FAT)
    Auf gut deutsch: NTFS als Dateisystem und schon gehen Datein über 4 GB auf den Stick?
    Wieder was gelernt...

    Wieder etwas gelernt.
    Habe die DVD eingelegt und schon ging es los.
    Habe erwartet, dass ein Icon ähnlich dem eines USB Sticks auf dem Schreibtisch erscheint... Naja jetzt bin ich schlauer :)


    In der Zwischenzeit habe ich 10.6.8 installiert und alles läuft. Jetzt kann meine Nachbarin endlich ihr IPhone 5 synchronisieren.


    Danke euch.
    #9
  10. MacTobsen

    MacTobsen Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    10.10.10
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    36

    dann lern noch mehr ;) NTFS formatieren auf einem Mac geht nicht, der kann von Haus aus sowieso nur NTFS lesen. Du möchtest für deinen Stick Mac OS Extended Journaled im Festplattendienstprogramm.
    #10

Diese Seite empfehlen