Outlook .dat-Datei in Adressbuch importieren?

Dieses Thema im Forum "OS X" wurde erstellt von C64, 29.08.06.

  1. C64

    C64 Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    300
    Hallo zusammen!

    Also, ich hab grad ne Mail gekriegt mit nem .dat Anhang. Drinnen sind einige Kontakte versteckt, die ich gerne im Adressbuch bzw in Mail hätte. Hab alles durchsucht, aber leider keine Antwort gefunden!
    Hab mir das ganze auch als Textdatei schicken lassen (keine Ahnung, wie der die dann erstellt hat - wenn ich die öffne is nämlich nix drin zu sehen!), aber die kann ich nicht ins Adressbuch importieren:-(

    Wer kann mir helfen?
    #1
  2. MaChris

    MaChris Normande

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    34
    Kannst Du denn den Absender nicht bitten, dass er Dir die Kontakte (ggf. einzeln) als VCF-Dateien (Erweiterung = *.vcf) zusendet. Die lassen sich in jedem Fall in das Adressbuch importieren und Mail greift (auch) auf das Adressbuch zu.
    #2
  3. MaChris

    MaChris Normande

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    34
    Hi,

    die Suchmaschine meiner Wahl hat noch eine interessante vielversprechende Möglichkeit ausgespuckt. Der Hinweis bezieht sich auf Outlook 2003. Somit kann ich leider nicht sagen, ob das nachfolgend beschriebene Vorgehen auch mit früheren Outlook-Versionen funktioniert:

    Im Outlookadressbuch die Kontakte auswählen und als vCard exportieren. Diese lassen sich ganz einfach in das Adressbuch von Mac OS X einfügen. Dies ist jedoch bei Outlook 2003 nicht ohne weiteres möglich. Outlook sieht den Export als vCard nicht vor. Allerdings gibt es die Möglichkeit vCards "weiterzuleiten". Man muss also im Outlook-Adressbuch alle Kontakte markieren, anschließend über das Menü "Extras ? vCard weiterleiten" eine neue E-Mail erstellen in der alle Kontakte einzeln als vCard abgespeichert sind. Verfügt der Windows-PC über eine Internet-Verbindung ist es am einfachsten man schickt sich diese E-Mail selbst und öffnet sie am Mac mit Mail oder Entourage. Besteht keine Internet-Verbindung oder will man aus Sicherheitsgründen diese nicht verschicken, muss man diese Mail im Postausgang markieren (nicht öffnen) und dann im Menü "Datei ? Anlagen speichern ? Alle Anhänge" auswählen. Damit kann man auf umständlichem Wege die vCards letztlich doch aus Outlook exportieren.​

    Nachzulesen auf Apfelwiki. Zusätzlich werden dort noch zwei weitere Methoden beschrieben, aber mit der vorgenannten Methode geht es definitiv (Outlook2003) - ich habe es nämlich interessehalber mal selbst ausprobiert.
    #3
  4. C64

    C64 Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    300
    Sehr cool:)
    Dankeschön!
    Ich hab die Adressen inzwischen manuell hinzugefügt.... aber das nächste mal weiß ich Bescheid... und vll konnte ich auch anderen durch die Frage helfen;)
    #4
  5. g.v.s

    g.v.s Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    6
    Funktioniert nicht 100%! Apple vernachlässigt Adressbuch

    Diese Lösung funktioniert leider nicht hundertprozentig! :-$

    Umlaute werden als Komma :mad: oder Kryptisch im Adressbuch dargestellt.

    :-c Es ist voll peinlich von Apple, dass Adressbuch eine so schlechte Importfunktion hat. Laut Hilfe bzw.in der Menuführung der Importfunktion ist vorgesehen, dass Komma- bzw Tabstop getrennte Dateien sich importieren lassen sollen, aber dann kommt nur die Fehlermeldung, dass diese Datei nicht geeignet ist - egal in welchem Format (txt mit Textedit, Word Excel oder direkt als kommagetrennt aus outlook 2003 exportiert) nix funktioniert. Apple Hotline bietet nur den lächerlichen Hinweis, der in der Hilfe steht und nicht funktioniert.
    Editieren von Mac-Adressbuch-Inhalten ist somit nur mit mühseliger Handarbeit möglich. Will ich z.B. alle deutschen Telefonnummer mit +49 ergänzen, tippe ich mich bei 500 Einträgen zu Tode. Damit habe ich mich schon vor ein paar Jahren befasst, schade, dass Apple das Adressbuch so vernachlässigt.
    #5
  6. Wild-Pete

    Wild-Pete Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Gibt es mittlerer Weile eine Möglichkeit Outlook-Dateien (Kontakt-Daten) zum Mac zu senden?
    Oben beschrieben soll's ja nicht 100%ig klappen, außerdem ist das schon ein paar Jahre her. Ich hätte über 4000 Kontakte zum Mac transportieren....

    Gruß
    #6

Diese Seite empfehlen