Outlook 2011 - mehrere Profile anlegen?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Bataleon, 23.11.10.

  1. Bataleon

    Bataleon Querina

    Dabei seit:
    28.05.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander.

    Unter XP konnte man unter Systemsteuerung ->Mail mehrere Profile für Outlook anlegen.

    Unter Mac vermisse ich diese Funktion - hat hier schon jemand Erfahrung?

    Lg, Martin
  2. salome

    salome Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    21.605
    Zustimmungen:
    1.156
    Mac ist nicht Windows und Outlook 2008 hat nur wenig mit der Windows Version (welche Nummer auch immer).
    Meinst du tatsächlich Profile? Oder doch Accounts / Konten? Oder meinst du Identitäten?
    Wenn du mehrere Identitäten erstellen willst (nicht für andere User, die können ihre Identität problemlos erstellen, wenn die eingeloggt sind, das tangiert dich aber gar nicht), dann schließe Outlook und alle anderen Office-Programme und starte dann Outlook indem du die Alt-Taste hältst. Dann siehst du im Fenster unten rechts * und damit fügst du deine neue Identität hinzu, gibst diese als Standard an und startest Outlook neu, um die neue Identität einzurichten.
    Wenn du aber dauernd die Identitäten wechseln willst, wird das iemlch umständlich, weil du jedes Mal Outllok schließen musst, um in eine andere Identität zu wechseln.
    Den Sinn dieser Aktion erkenne ich nicht.
    Du kannst so viele Konten /Accounts in einer Identität einrichten, wie du willst und ihnen auch unterschiedliche Absender Namen geben. So kannst du private E-Mails als Batzi senden und offizielle als Bataleon. Die unterschiedlichen Absenderadressen werden dir in einem Popup angezeigt, wenn du eine E-Mail erstellen willst.
    Salome
  3. Bataleon

    Bataleon Querina

    Dabei seit:
    28.05.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Salome!

    Wenns dich nicht gäbe wär ich echt aufgeschmissen :)


    Danke für deine Antwort - ich weiß ich soll Windows nicht mit MAC vergleichen, aber ich muss halt um zur Lösung zu gelangen.. :)


    Das Problem ist, dass ich etwa 7 Postfächer habe, die ich verwalten muss.


    Das eine ist das Haupt Firmen Postfach, das andere ist das Ebay Postfach, Amazon Postfach etc etc


    Ich muss in dem jeweiligen Account, ZB ebay@xyz.de eingeloggt sein , weil ebay erkennt wenn ich nur im "Auftrag von ebay@xyz.de" eine email schreibe und diese blockt


    ich hoff was du meinst, ich denke ich muss hier auf die indentitäten zugreifen oder?
  4. Bataleon

    Bataleon Querina

    Dabei seit:
    28.05.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hab mir direkt meine datenbank zerschossen... jetzt ist alles futsch - wieder paar stunden syncen... :/
  5. salome

    salome Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    21.605
    Zustimmungen:
    1.156
    Wie ist denn das passiert?
    Ich habe eine Zeitlang problemlos zwei Identitäten gehabt. Nach einem Rechnerwechsel wurde eine neue angelegt, da waren keine Mails drinnen (logisch), also habe ich die alte importiert und umbenannt, damit ich sie unterscheiden kann. Und zu Übungszwecken bin ich hin und her geswitcht. Lästig ist halt nur, dass man Outlook jedes Mal schließen muss, um mit der anderen Identität zu starten.
    Aber ganz verstehe ich das Problem noch immer nicht. Wenn du einen Account für ebay erstellst, mit dem richtigen Servern und Passwort, und du benützt diesen Account zum Abesenden und Empfangen, dann bist du doch eingeloggt? Du kannst doch unterschiedliche Accounts mit unterschiedlichen Adressen von unterschiedlichen Diensten einrichten (Bataleon @gmx.de, Bataleon@web.de, oder eben ebayxyz.de) du musst dann nur beim Absenden, Empfangen den richtigen Account wählen. Außerdem kannst du auch für jeden Account unterschiedlich Abrufzeiten einstellen, oder jeden einzelnen immer manuell abrufen.
    Oder du schaust dir Thunderbird an, da geht das, glaube ich, mit den unterschiedlichen Identitäten (Profilen).
    Salome
  6. Bataleon

    Bataleon Querina

    Dabei seit:
    28.05.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist so eine sache, habe eine neue identität angelegt und wollte mit der einsteigen - habe dann irgendwie die alte verschossen.. weiss es auch nicht mehr genau..


    egal - hab es neu gemacht ging relativ schnell :) - versuche es jetzt bald über konten - mal sehen :)

    früher ging das eben über den exchange server ohne passwörter, jetzt musste ich eben zuerst die passwörter beim admin anfordern etc und der hat die auch nicht gleich parat weils unter outlook für xp halt wunderbar so funktioniert mit profilen. ( ich kenn mich auch nicht perfekt aus =) )


    also die themen wären erledigt :) jetzt die nächste frage +gg+


    meine demoversion von outlook 2011 endet bald und wir haben jetzt die home and business version für 2 lizenzen gekauft (300 euro) statt 2 Lizenzen einzeln um 400 euro.


    Wie aktiviere ich jetzt die Demoversion auf die Vollversion? Muss ich echt das Teil deinstallieren und von der voll-cd installieren?


    habe im internet und auch im programm nirgends einen punkt gefunden, bei dem ich das programm aktivieren kann - weiss da wer mehr?

    vielen dank für deine antworten salome =))))
  7. salome

    salome Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    21.605
    Zustimmungen:
    1.156
    Du kannst im Prinzip die Vollversion problemlos über die Demo drüber installieren. in früheren Versionen (Office 2008) musstem an akribisch deinstallieren, das ist jetzt nicht notwendig. Aber ich hatte die Demo in Englisch und habe die deutsche vollversion drüber installiert, und jetzt sind meine Ordner (Eingang, Gesendet, …) auf Englisch und ein paar kleine Stolpersteine musste ich auch weg räumen (weiß nicht mehr genau, was das war, aber beim nächsten Mal würde ich nicht mehr drüber installieren.
    Aber vielleicht kommt bei der Demoversion, wenn sie abläuft auch eine Aufforderung eine Lizenznummer einzugeben, dann musst du gar nichts installieren.
    Auf jeden Fall deine Daten Exportieren, um sie danach wieder zu importieren (Menü/Datei/ Exportieren oder Importieren).Es geht aber die Installation des gesamten Office Paketes so schnell, dass du nicht mal ein Falsche Bier austrinken kannst, bevor sie fertig ist. :)
    Salome
  8. Selles

    Selles Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    2
    Unter einer Identität kannst du so viele Accounts einrichten, wie du benötigst. Sieben Postfächer sind da kein Problem. Ein Identitätswechsel ist umständlich und bringt in diesem Fall keinen Vorteil. Um einen vernünftigen Überblick zu behalten, welche Menge von welchem Account kommt, würde ich das alles mit IMAP einrichten.
  9. arkadi

    arkadi Boskop

    Dabei seit:
    27.10.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Sobald ein Postfach dabei ist, auf welches mehrere Personen zugreifen, wird es mit Outlook 2011 ganz lustig. Denn es zeigt leider nicht an, ob eine E-Mail schon beantwortet oder weitergeleitet wurde.

    Beispiel:
    Mitarbeiter A und Mitarbeiter B greifen auf Postfach 1 gemeinsam zu. Eine Mail kommt, diese beantwortet Mitarbeiter A pflichtbewußt. Eine zweite Mail kommt, diese leitet Mitarbeiter B an den Chef C weiter. Nun sieht Mitarbeiter A im Outlook bei der Mail, die er beantwortet hat, einen Pfeil. Mitarbeiter B sieht im Outlook bei der Mail, die er weitergeleitet hat, einen Weiterleitungspfeil. ABER: Mitarbeiter A sieht nur seinen Antwortpfeil und nicht den Weiterleitungspfeil, den B verursacht hat. Genauso sieht Mitarbeiter B bei der E-Mail, die Mitarbeiter A beantwortet hat, nicht den Antwortpfeil.
    Entourage konnte bei IMAP Postfächern zumindest anzeigen, ob eine Mail beantwortet oder weitergeleitet wurde, egal wer dies tat. Outlook stinkt hier fürchterlich ab!

Diese Seite empfehlen