1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Sammelthread] OS X KFKA-Thread

Dieses Thema im Forum "OS X" wurde erstellt von Ikezu Sennin, 23.06.08.

  1. Mac 2.2

    Mac 2.2 Clairgeau

    Dabei seit:
    10.06.10
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    186
    Rund 24 GB ist für jedes heutige System kein Problem - bevor du die maximale Speichergröße einer Datei erreichst, geht dir der Platz in der Wohnung für die benötigten Festplatten aus ;)
     
    GREYAchilles gefällt das.
  2. GREYAchilles

    GREYAchilles Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.03.12
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    282
    Okay, danke dir
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    18.950
    Zustimmungen:
    1.438
    iTunes-Ordner-Struktur:
    Ich habe meine iTunes-Mediathek (iTunes 11.4) auf eine größere Platte umgezogen, nach meiner üblichen Methode (verschieben bzw. kopieren, neuen Pfad eingeben, iTunes dann die Mediathek organisieren lassen). Das hat auch erwartungsgemäß funktioniert, nur fiel mir dann diesmal auf, daß die Ordnerstruktur geändert wurde, alle Musikinterpretenordner (und anscheinend auch die Hörbuchinterpretenordner) liegen auf der gleichen ebene wie die Kategorienordner Podcasts, iTunes U, Home Videos usw., (wie bei uralten iTunes-Versionen) und der Music-Ordner ist verschwunden. Na ja, nicht ganz, es gibt ihn noch, aber er enthält nur etwa fünfundzwanzig Interpretenordner.
    An sich ist mir das egal, wie iTunes die Mediathekdaten organisiert, aber jetzt wird bei den nächsten Backups (zwei BU-Platten) natürlich alle Musik komplett neu gesichert und dadurch werden alte Backups gelöscht werden.
    Gibt es eine (einfache) Möglichkeit, die Änderung der Verzeichnisstruktur rückgängig zu machen?
    Ich habe die Mediathek von iTunes 10 unter OS X 10.6 übernommen und unter Mavericks schon einmal auf eine größere Platte kopiert, da wurde nichts angepasst.
     
  4. danslecarton

    danslecarton Boskoop

    Dabei seit:
    19.09.12
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Gibt es eine Möglichkeit, den Ton über DisplayPort auszugeben und trotzdem über die Lautstärketasten der Tastatur zu steuern?
     
  5. ottomane

    ottomane Schmalzprinz

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    3.573
    Zustimmungen:
    1.777
    #18345 ottomane, 12.02.16
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.16
    danslecarton gefällt das.
  6. danslecarton

    danslecarton Boskoop

    Dabei seit:
    19.09.12
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Soundflower habe ich bereits ausprobiert, aber nicht zum Laufen bekommen.
    Mir geht es primär um die Gemütlichkeit, da sich die Fernbedienung der Lautsprecher nicht in Armlänge befindet und ich sie jedes mal bedienen muss, wenn ich von der Playstation auf das MacBook wechsel.
    Aber der Verständlichkeit halber: es ist also nicht möglich, weil das Signal erst im Monitor ins Analoge gewandelt wird?
     
  7. ottomane

    ottomane Schmalzprinz

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    3.573
    Zustimmungen:
    1.777
    Man könnte im Mac ein leiseres Analog-Signal digitalisieren und das würde im Monitor dann auch wieder leiser rekonstruiert. Aber die Signale sollen auf 0 dB normalisiert digitalisiert und dann übertragen werden, also eben ohne Dämpfung oder Verstärkung. So erreicht man eine optimale Qualität der Digitalisierung, ist meine Vermutung.
     
    danslecarton gefällt das.
  8. danslecarton

    danslecarton Boskoop

    Dabei seit:
    19.09.12
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Wundert mich nur etwas, weil ich mir relativ sicher bin, dass es unter Windows funktioniert. Naja, muss man wohl mit leben ¯\_(ツ)_/¯
     
  9. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    15.856
    Zustimmungen:
    3.838
    Auch ich habe mal eine Kurze Frage.

    Frage iMac 2011 system 10.11.3, wenn ich mich über Safari in der iCloud einlogge bekam ich früher immer eine mail von Apple mit dem Hinweis ich hätte.....und wenn nicht sollte ich. Kennt sicher jeder. Auch wenn ich mit der AppleID von Männe einlogge kam auf seine ApplID eine Mail. Fand ich hilfreich.

    Seit einiger Zeit kommen keine Mails mehr, obwohl ich sporadich einlogge.
    Umgestellt wurde nichts, neu installiert wurde nichts, geändert an an den IDs wurde nichts.

    Möchte deswegen kein eigenes Thema erstellen.
    Hat jemand dafür eine Erklärung dafür? Danke.
     
    #18349 raven, 03.03.16
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.16
  10. maddi06

    maddi06 Landsberger Renette

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    7.221
    Zustimmungen:
    7.862
    Bei mir kommt das direkt auf die Mail der Apple ID.
    Schau mal im SPAM Ordner der Mails nach.

    Die Mail an sich kommt nach wie vor an. Zumindest bei mir. :)
     
  11. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    15.856
    Zustimmungen:
    3.838
    Ist nichts drin. Aber ich mache gleich mal einen Test und logge in der Cloud ein und sehe nach.

    Mit beiden IDs eingeloggt und ausgeloggt, Mail kommt keine.
    teste es nun am MBP, ob das eine Auswirkung hat.

    Ergänzung: Am MBP in die Cloud eingeloggt mit beiden Is' und die Mails kamen eben auf dem iMac an. Mail ist z.Z nur auf dem iMac offen.

    Was kann die Ursache sein?
    @maddi06 Kommt die Mail jedes mal bei dir oder nur sporadisch?
     
    #18351 raven, 03.03.16
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.16
  12. shot

    shot Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    29.10.10
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    215
    Kommt die eMail nicht nur wenn man sich von neuen, unbekannten Geräten einwählt?
     
    maddi06 gefällt das.
  13. maddi06

    maddi06 Landsberger Renette

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    7.221
    Zustimmungen:
    7.862
    Das wäre natürlich eine Möglichkeit. Ich surfe fast nur im Privatmodus. :oops:
    Bei der Anmeldung kann man "Diesen Browser merken" markieren. Damit würde dann, wenn man normal surft die Mail wegfallen.
    Wenn man allerdings im privaten Modus surft müsste die Mail wieder kommen, da keine Cookies etc. genutzt werden und Browser als "Neu" gemeldet wird.
     
  14. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    15.856
    Zustimmungen:
    3.838
    Das weiss ich eben nicht. Normalerweise logge ich mich am imac ein. Früher mit FF bekam ich immer eine Mail.
    Aber seit ca. 1 jahr nutze ich zu99 % Safari. Und zu Beginn bekam ich die mail auch noch, aber seit einer Weile eben nicht mehr.

    Was man wo nun umstellen kann oder müsste weiss ich auch nicht.
    Danke an google, hilft mir im Moment auch nicht. Ich frag bei AT nur, wenn ich selber nicht mehr weiter komme.

    Die letze mail von Apple war im Januar 2016 eingeloggt mit FF.
     
  15. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    15.856
    Zustimmungen:
    3.838
    Temporär gelöst in dem ich ale Cookies entfernte. Hilft ja nur bedingt.
     
  16. maddi06

    maddi06 Landsberger Renette

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    7.221
    Zustimmungen:
    7.862
    Nein. Das ist der Springende Punkt. Sobald ein Cooki gesetzt ist weiß die Seite, das du schon mal da warst und das für dich OK war.
    Wenn du im Privat Modus surfen würdest käm die Mail IMMER.
     
  17. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    15.856
    Zustimmungen:
    3.838
    Und wie macht man das am Mac, kannst du mir das sagen? Ich finde das nicht. Habe jetz überall den verlauf , Cache und die Cokkies gelöscht.
     
  18. maddi06

    maddi06 Landsberger Renette

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    7.221
    Zustimmungen:
    7.862
    In Safari SHIFT + cmd + n
    Oder über die Ablage > "Neues privates Fenster"
    ODER über das DOCK Symbol > rechts Klick > "Neues privates Fenster"

    In allen drei Fällen muss Safari bereits geöffnet sein.

    Mit cmd + , kannst du auch einstellen, das Safari generell im Privaten Modus geöffnet werden soll.
     
    raven gefällt das.
  19. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    15.856
    Zustimmungen:
    3.838
    @maddi06 Danke dir, aber wie macht man es auch rückgängig? habe nun ein priovates fenster geöffnet, Safari geschlossen neu geöffnet nun ist alles im Privat Modus.

    Das habe ich ausgeführt.
     
  20. maddi06

    maddi06 Landsberger Renette

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    7.221
    Zustimmungen:
    7.862
    Du musst Safari mit cmd + q schließen. Wenn du Safari dann wieder öffnest, ist der privat Modus wieder weg.
    Oder mit Ablage > Neues Fenster, Oder mit cmd + n, oder über das DOCK Symbol > rechts Klick > "Neues Fenster"

    :p
     

Diese Seite empfehlen