MBP late '11 Display bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dernbacher, 09.04.13.

  1. dernbacher

    dernbacher Klarapfel

    Dabei seit:
    28.12.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!
    mein MBP ist jetzt 1 Jahr und 4 Monate alt --> raus aus der Garantie!
    Heute in der Schule ging plötzlich mein Display aus aber die Lüfter liefen weiter. Nach ner weile hab ich das teil dann mal ausgeschaltet und wollts neu hochfahren. Der Test im Laufwerk ging 2 mal und der "gong" kam nicht - bildschirm blieb schwarz. was is los? pmc-reset hab ich durcheführt, es hat sich aber nichts getan. gibts in der serie irgedeine streuung von defekten "schlechten" grafikkarten oder kann ich das teil in die tonne kloppen...?


    danke
    dernbacher
    #1
  2. pti'Luc

    pti'Luc Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.07.10
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    249
    Für so ein Verhalten kann es mehrere Gründe geben... ein wichtige Punkt wäre der Hauptspeicher, den Du prüfen könntest.

    Für die Tonne ist es sicher nicht sofort... im Übrigen hast Du zwar keine Garantie, aber Du bist noch innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung, d.h. Du solltest durchaus mal mit Apple Kontakt aufnehmen. Eine kostenfreie Supportrufnummer gibt es auf der Apple-Webseite.
    #2
  3. dernbacher

    dernbacher Klarapfel

    Dabei seit:
    28.12.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Hab gerade mit der Dame an der Hotline telefoniert:

    Das ist ein Garantiefall und da es sich um ein portables Gerät handelt, muss ich mit dem MB zu einem Service-Provider. Würdet Ihr Gravis oder einen anderen Händler empfehlen?

    Da ich mit nem Kostenvoranschlag von geschätzten 1000€ rechne seh ich schon schwarz, hat jemand schonmal sein LogicBoard "gebacken"?
    #3
  4. Der Dirty

    Der Dirty Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    25
    Finde den Fehler! ;)
    #4
  5. dernbacher

    dernbacher Klarapfel

    Dabei seit:
    28.12.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    ich meinte natürlich "das ist KEIN garantiefall"...
    #5
  6. Der Dirty

    Der Dirty Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    25
    Ich dachte es mir, konnte mich aber nicht zurückhalten. Sorry!;)

    In dem Fall würde ich zu dem Händler gehen, bei dem ich das Gerät erstanden habe und versuchen, Gewährleistungsansprüche geltend zu machen. Ob du damit durchkommst weiß ich nicht, aber einen Versuch ist's auf jeden Fall wert.
    #6
  7. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Pomme au Mors

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    4.076
    Zustimmungen:
    212
    pmc-reset gibt es nicht - und falls du den SMC-Reset meinst, der tut hinsichtlich Grafikkarte exakt gar nichts. Bitte zweimal einen PRAM-Reset durchführen.
    #7
  8. dernbacher

    dernbacher Klarapfel

    Dabei seit:
    28.12.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    alles gemacht, auch mit der tante am telefon.

    @Der Dirty: danke für den tipp! hab grade mit einer supportlerin gechattet und amazon erstattet mir den gesammten kaufpreis zurück. aber irgendwie will ich das erst glauben, wenn 1600€ auf meinem konto eingehen... hat schonmal jemand so ne erfahrung mit amazon gemacht?
    #8
  9. SuckOr

    SuckOr Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    26.10.11
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    104
    Ja.

    Habe einmal bei denen ein Telefon bestellt, nach 21 Monate hatte das Teil einen Defekt. Angerufen, habe mir ein Rücksendeschein per Mail schicken lassen und nach 4 Tagen war der volle Kaufpreis auf meinem Konto - das Telefon kostete jetzt nur noch die Hälfte!

    Daher kaufe ich so gut es geht nur noch bei amazon - So einen Support will ich unterstützen.
    #9
  10. dernbacher

    dernbacher Klarapfel

    Dabei seit:
    28.12.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Hab mein Notebook am Freitag mittag auf der Post aufgegeben und Samstag abend hab ich die Bestätigung für die Gutschrift bekommen! SOWAS nenne ich mal Support und werde absofort alle meine Apple-Produkte über Amazon ordern.

    27" iMac wurde soeben bestellt! :-D
    #10
  11. simmac

    simmac Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.03.11
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    389
    Amazon hat einen wirklich guten support.
    Letztens hat meine externe Festplatte den Geist aufgegeben, und das nach einem halben Jahr...
    Ich habe mich sofort an den Hersteller gewendet, ewig auf ein Formular gewartet, eine Bestätigung für den Händler bekommen, dann in den Amazon Support Chat gegangen und gefragt, was ich außer den Formularen und der Rechnung mit der Platte mitschicken soll. Die vom Support hat gemeint, sie bräuchten kein Formular, nur die Rechnung und die Ware.
    Hätte ich gewusst, dass der Amazon Support so gut ist, hätte ich mir die Mühe sparen können.
    Was mich auch gefreut hat: Zum Zeitpunkt des Kaufes hat die Platte 95€ gekostet, als ich die zurück gesendet habe, nur 75€. Ich habe trotzdem die 95€ bekommen, was nicht selbstverständlich ist, denn sie hätten die Platte nur austauschen müssen.
    #11

Diese Seite empfehlen