Bloomberg zur iWatch: 100 Mitarbeiter für die Apple-Uhr

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Daniel Hüfner, 13.02.13.

  1. Daniel Hüfner

    Daniel Hüfner Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    11.01.11
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    12
    Einem Bericht von Bloomberg zufolge sollen rund 100 Apple-Mitarbeiter an der Entwicklung einer Smartwatch arbeiten. Das US-amerikanische Nachrichtenportal beruft sich dabei auf zwei mit Plänen des Tech-Konzerns vertraute Personen. Die Armbanduhr könnte künftig einzelne Aufgaben von iPhone und iPod übernehmen.

    Das für die Entwicklung der kolportierten "iWatch" eingesetzte Team bestehe nach Angaben aus Managern und Marketing-Spezialisten sowie Software- und Hardware-Ingenieure, die zuvor an der Entwicklung von iPhone und iPad gearbeitet hätten, heißt es in dem Bericht. Die Größe des Teams lasse demzufolge darauf schließen, dass Apple die Experimentierphase bereits verlassen habe und eine konkrete Arbeit des US-Konzerns an einem solchen Projekt immer wahrscheinlicher werde. Bereits Ende Dezember wurden erste Gerüchte über derartige Pläne publik. Die Gerüchte wurden dann zu Beginn dieser Woche durch einen Bericht der New York Times erneut befeuert.

    applewatch.jpg Apple-Chef Tim Cook sieht sich angesichts der schwächelnden Apple-Papiere zunehmenden Druck der Aktionäre ausgesetzt. Rund 30 Prozent büßte die Aktie seit September ein, Anteilseigner sehen sich aufgrund erstarkter Konkurrenz von Samsung und anderen Herstellern mit Umsatzeinbußen und schrumpfenden Profitmargen konfrontiert. Vor diesem Hintergrund setzen Investoren und Aktionäre große Hoffnungen in ein "neues, revolutionäres Gadget", das dem Konzern neuen Rückenwind verpasst.

    "Die iWatch wird eine klaffende Lücke in Apples Ökosystem schließen, schreibt Bruce Tognazzini, Technologieberater und ehemaliger Apple-Mitarbeiter in einem erst vergangene Woche in einem Blogeintrag. Wie andere Apple-Produkte zuvor, werde auch eine Smartwatch bei Veröffentlichung zunächst unterschätzt werden um sodann langfristig aufgrund wachsenden Einfluss auf das Leben der Menschen an Bedeutung zu gewinnen, schreibt Tognazzini weiter.

    Auch mit Sicht auf Apples Produktstrategie käme die Vorstellung einer eigenen Smartwatch offenbar nicht ungelegen. Der kalifornische Tech-Riese versteht sich selbst als Hersteller tragbarer Computer. Apple habe bereits mehrfach an der Entwicklung tragbarer, speziell für den Fitnessbereich konzipierter Geräte gearbeitet, diese jedoch nie auf den Markt gebracht, sagte einer der genannten Quellen gegenüber Bloomberg. Ohnehin liegen tragbare Computer, die noch über das iPhone oder den iPod hinausgehen, stark im Trend. Konkurrent Google arbeitet mit "Google Glasses" seit Längerem an einer entsprechenden Brille, die wesentliche Funktionen von Smartphones übernehmen soll. Insofern käme ein ähnlicher Schritt mit einer Apple-Uhr seitens der Kalifornier nicht ungelegen.

    Das sehen offenbar auch die Investoren so: "Es wird deutlich mehr Menschen geben, die eine Apple-Uhr kaufen würden, als sich eine Google-Brille zuzulegen", sagte Josh Spencer, Fondsmanager der T. Rowe Price Group, gegenüber Bloomberg.

    Bild via Mirror.co.uk
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. EnfantTerrible

    EnfantTerrible Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    18
    Sollen i'm Watch kaufen, und ihnen ein bisschen mit dem Betriebssystem helfen, vielleicht muss ich dann meine nicht mehr jeden Tag laden... Wobei wenn ich das aktuelle iOS sehe wäre es vielleicht umgekehrt besser...
  3. bastiii

    bastiii Boskop

    Dabei seit:
    13.02.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Verteh' ich nicht.
  4. Korindenkacker

    Korindenkacker Goldparmäne

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    38
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein solches Produkt erfolgreich sein wird. Eine Uhr ist der einzige Schmuck des Mannes, wer bitte wird seine Mechanische Uhr gegen soetwas eintausche. Ich bin gespannt.
  5. Apfelhonk

    Apfelhonk Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.03.12
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Ich denke ein Markt ist sicher der asiatische Raum. Dort sind so High Tech Uhren eher gefragt als bei uns. Aber wer hätte vor dem iphone auch gedacht, dass die Handys wieder größer werden!
    Wie werden sehen.
  6. BIO-Apfel

    BIO-Apfel Querina

    Dabei seit:
    13.07.11
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn die herauskommt, werde ich zu 100% eine kaufen. Möglichst dünnes Design und ein schickes Armband sind die Voraussetzungen. :-D
  7. Steve_Jobs

    Steve_Jobs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    26.11.10
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    3
    Deutlich mehr, aber trotzdem nicht besonders viele.
  8. OZ-Platzhirsch

    OZ-Platzhirsch Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.01.12
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Also ich stehe auch mehr auf Mechanische Uhren, aber wer weiß was die Uhr dann kann und günstiger wie eine gute mechanische Uhr wird Sie auf jeden Fall sein
  9. iLife

    iLife Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.10.12
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ich Kauf mir die :)
  10. Szymmi

    Szymmi Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.10.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nee, sorry, eine Uhr muss für mich mechanisch sein, darf maximal 3 Zeiger haben und sollte aus Deutschland oder der Schweiz kommen.

    So' ne olle Quartz Uhr habe ich schon von Apple aus den guten alten Think different! Zeiten.
  11. Benzel

    Benzel Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.02.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke es wird durchaus Kaufargumente dafür geben. Oder findest du, dass es Apple-Produkte gibt, die keinen sinnvollen Zweck erfüllen?
  12. olemax

    olemax Martini

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    34
    me 2. Was das für ein Markt geworden ist, diese mechanischen Uhren. Ob da so ne SmartWatch.... Allerdings hat apple in den letzten 10 Jahren so manches Marktsegment gerockt und die Spielregeln umgeschrieben. Abwarten :)

    Aber was um Gottes Willen, soll so ein Ding an Funktionalität haben, so dass es attraktiv ist???
  13. Benzel

    Benzel Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.02.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hast du den Blogeintrag von dem damaligen Apple-Designer Bruce Tognazzini gelesen?
    Dieser hat zusammengetragen, was für eine solche Smartwatch sprechen würde. Habe ich auch nicht für möglich gehalten und es entpuppt sich als sehr interessant!

    http://asktog.com/atc/apple-iwatch/

    Bitteschön :)
  14. Phaidros

    Phaidros Boskop

    Dabei seit:
    17.11.10
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    kleb nen angebissenen Apfel hinten drauf und ich kaufs...
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    23.809
    Zustimmungen:
    1.265
    ...und was ist mit Ringen?

    Zudem läuft die Masse der Menschen doch mit irgendwelchen Billiguhren herum, die man nicht wirklich als Schmuck bezeichnen kann.

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass eine Smart-Watch als immer im Zugriff befindliches und wenig störendes Device Erfolg haben kann.
  16. Knochenfuarz

    Knochenfuarz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde mir so ein Ding kaufen. Wenn es einen gewissen Preisrahmen nicht verlässt. Ich hätte gerne eine Pebble-Watch gekauft. Aber Wenn Apple jetzt selbst nachlegt, gern.
  17. Mure77

    Mure77 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    133
    Und wenn die iWatch ankommen sollte, was ich schwer bezweifel dann wird danach wieder irgendwann der Punkt kommen an dem man wieder vor dem heutigen Stand steht. Es pendelt sich halt alles irgendwie immer wieder da sein wo die Mitte des Unternehmens ist. Apple hatte seinen Peak, wird vielleicht nochmal da hinkommen, aber dann wird es auch wieder aufs normale Maß zurück gehen.
  18. wurst

    wurst Erdapfel

    Dabei seit:
    12.04.11
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    41
    Sag das mal den Leuten mit ihrer Binäruhr :p
  19. olemax

    olemax Martini

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    34
    Jetzt hab ich das gelesen, aber irgendwie zündet da nix bei mir. Vielleicht wenn ich so eine Uhr sehe...
  20. Benzel

    Benzel Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.02.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dann muss dich wohl erst eine Keynote überzeugen. Bis dahin kannst du ja deine Junghans weiter anbehalten :)

Diese Seite empfehlen