Apfeltalk LIVE! Latenight | Kerio Workspace & Kerio Connect

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von jesfro, 02.11.12.

  1. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    6.914
    Regelmäßig am Freitag wollen wir euch in Apfeltalk LIVE! Latenight mit interessanten Gästen und Themen rund um die Apple-Welt versorgen. Diesmal ist Carsten Maas von Kerio unser Gast. Er stellt ein interessantes Produkt vor.[PRBREAK][/PRBREAK]

    [video=youtube;MVWnKctilKU]http://www.youtube.com/watch?v=MVWnKctilKU[/video]

    Kerio hat einige Produkte im Angebot, die Systemadministratoren das Leben erleichtern sollen, unter anderem einen Mail-Server mit dem Namen Kerio-Connect. Diesen wollen wir euch während der Sendung zeigen. Außerdem ist Carsten schon seit Jahren Mitglied der Apfeltalk-Community und deshalb so per se ein gern gesehener Gast bei uns im Studio. Lasst euch überraschen, was es noch so zu sehen gibt.

    ATLIVE-LATENIGHT.jpg
     
    #1 jesfro, 02.11.12
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. Koopa

    Koopa deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.11
    Beiträge:
    864
    Hab mir Kerio Workspace direkt mal geladen ;)
     
  3. beer

    beer Carola

    Dabei seit:
    16.06.10
    Beiträge:
    111
    Wir benutzen seit langen den Kerio Connect. Primaer wird das Webfrontend von unseren Usern genutzt.
     
  4. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    555
    Wo gibt es dann den Kerio Workspace Client für Mac? Ich finde nur den Server selbst?

    EDIT: Hat sich erledigt das "Mit Computer Sync" findet man ja nur bei Dateibib.

    ;)
     
  5. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    6.914
    Ein Link befindet sich auch im Workspace unter deinem Usernamen ganz rechts oben unter Extras...
     
  6. Duck Dodgers

    Duck Dodgers Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    06.12.09
    Beiträge:
    419
    Habe mir mal Workspace angeschaut. Naja, im Endeffekt ist es doch "nur" ein Wiki. Workspace hat nur den Vorteil der Daten-Synchronisation, wenn es den funktioniert. Schade, dass man nicht mit anderen Apps (Mac/iPhone) auf die Daten zugreifen kann.

    Der Punkt "Mit Computer Sync" fehlt bei mir leider in Safari! Wie funktioniert den die Verbindung zwischen Client-Software und Browser?
     
  7. nomos

    nomos Borowinka

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.693
    Der Abgleich erfolgt für Dateibibliotheken. Nicht kompletten Seiten.
     
  8. nomos

    nomos Borowinka

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.693
    Das folgende Video veranschaulicht die Funktionsweise vielleicht etwas besser (Abgleich von Dateien ab ca Minute 8):
    Kerio Workspace
     
  9. Duck Dodgers

    Duck Dodgers Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    06.12.09
    Beiträge:
    419
    Danke für den Link. Du hast recht, es ist mehr als nur ein wiki. Schade, dass es keinen vernünftigen iOS Client gibt und noch ärgerlicher, dass man in der Vorschu nur eingeschränkte Vorschau von Dateitypen hat. So kann man php, c, sh, ... nicht runterladen, obwohl die Vorschau und Bearbeitung absolut kein Problem wäre!
     
  10. nomos

    nomos Borowinka

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.693
    Grundsätzlich lässt sich in der Vorschau alles das anzeigen, was OpenOffice/LibreOffice öffnen kann.

    Der mobile Client wird kontinuierlich überarbeitet, wobei ich die SensaTouch Oberfläche schon sehr gut finde. Und in der Textkomponente schreiben geht zumindest mit dem iPad problemlos.

    Das Problem mit iOS Geräten ist immer, dass ein Dokument in das iOS Gerät hineinbekommen, ist einfach. Dann aber wieder an die selbe Stelle zurück, ist aufgrund des iOS selbst tendenziell schwierig bis unmöglich, da Apple hier sehr restriktiv ist. In die iCloud, kein Problem, auf einen anderen Server, schwierig bis unmöglich.
     
  11. Duck Dodgers

    Duck Dodgers Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    06.12.09
    Beiträge:
    419
    Schon und gut, trotzdem werden z.B. sh und php Dateien eben nicht in der Vorschau angezeigt!!! Also muss ich diese Dateien erst wieder runterladen und das kann nicht Sinn der Sache sein.

    Da gebe ich dir recht. Daher empfinde ich Kerio Workspace fürs iPhone/iPad als unnütz! Hier wäre eine App und zumindest eine API besser. Ansonsten kann ich die Hälfte der Dateien nicht bearbeiten oder ich bekomme Sie nicht mehr in den Workspace.
     
  12. camisy

    camisy Erdapfel

    Dabei seit:
    07.10.12
    Beiträge:
    3
    Du brauchst eigentlich gar nicht alles nochmal in Dateien zu speichern. Du kannst in Workspace direkt Text erfassen und diesen auch auf dem iPad direkt bearbeiten.
     
  13. nomos

    nomos Borowinka

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.693
    Da gebe ich Dir Recht. Aber Du mußt Sie nicht unbedingt komplett runterladen. Wenn Du "Im Computer bearbeiten" wählst, wird die Datei lediglich temporär für die Bearbeitung in dem entsprechenden Programm "geladen". Sobald Du die Datei schließt, ist sie nicht mehr auf Deinem Rechner und eventuelle Änderungen werden direkt auf Workspace gespeichert.

    Wegen iPad/iPhone: Da arbeiten wir kontinuierlich weiter dran. Zumindest Textkomponenten (iPad) und Kommentare (iPhone/iPad) gehen schon ;)
     
  14. Duck Dodgers

    Duck Dodgers Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    06.12.09
    Beiträge:
    419
    @camisy
    Naja aber wenn ich nun die Daten als Datei vorliegen habe, warum auch immer, dann will ich nicht einen Text im Workspace pflegen und irgendwo noch eine Datei!

    Ja, das stimmt, dann frage ich mich aber, wofür ist die Vorschau ;)

    Wir nutze die 10GB Variante zum Testen und so wie es jetzt ist, ist es einfach unpraktisch. Wenn ich Dateien ehh runterladen muss, dann kann ich auch FTP, WebDAV, ... nehmen und die Dateien über den Finder bzw. GoodReader öffnen. Am Besten fände ich, wenn man Dateien aus dem Workspace direkt mit GoodReader o.ä. auf dem iPad öffnen könnte :) Ich bin gespannt, was noch kommt ...