1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku seit einer Woche schneller leer (iPhone 7 Plus)

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von pdsp2808, 26.07.17.

Schlagworte:
  1. pdsp2808

    pdsp2808 Granny Smith

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    Ich habe seit Oktober 2016 den iPhone 7 Plus. Von der Akkulaufzeit her war ich immer sehr zufrieden, doch seit ungefähr einer Woche, ist mein Akku immer schneller leer als vorher. Früher hatte ich am Ende des Tages noch ungefähr 60% und jetzt komme ich nach Hause mit knap 20% - 30% Akku.

    Ich habe bei meinem verhalten vom benutzen des iPhones nichts geändert und auch keine neue App installiert.

    Natürlich habe ich die Ortungsdienste und Hintergrundaktualisierungen immer an, aber dass hatte ich auch vorher. Habe aber auch schon versucht dies alles abzuschalten, hat aber jedoch nichts gebracht.

    Auch im Internet war ich schon vieles durchsuchen, aber habe nicht passendes gefunden und deshalb frage ich hier mal nach ob mir irgendjemand helfen kann, den fahre nächste Woche in den Urlaub und will keine Powerbank immer dabei haben.

    Weis irgendjemand woran dass liegen könnte. Habe inzwischen auch schon mein iPhone auf die iOS 10.3.3 aktualisert was auch keine änderung brach.

    Ganz am anfang als mein Akku schneller leer wurde, war der Home- u. Sperrbildschirm ein großer Akkufresser. Dieser ist jetzt aber wieder zurück gegangen so dass Facebook und Snapchat wieder ganz oben auf der Liste stehen was auch früher der Fall war.

    Wäre mit jeder Hilfe zufrieden und vielen Dank im Voraus!
     
  2. randomuser20

    randomuser20 Spartan

    Dabei seit:
    09.01.17
    Beiträge:
    1.613
    Eine Powerbank rate ich immer mitzunehmen! Die sind mittlerweile ja auch nicht mehr extrem groß.

    Ansonsten zu deinem eigentlichen Problem: So wie ich das herausgelesen habe, fing das Akkuproblem schon vor der Installation von iOS 10.3.3 an?

    Mein Tipp: Mal mit Apple in Kontakt treten und eine Diagnose durchführen lassen, dann explizit nach dem Akku und seinen Werten fragen. Also Ladezyklen und Kapazität. Dann hast du schon mal etwas mehr Klarheit darüber, warum der Akku schwächer wird/ist.
    Anschließend ruhig mal eine Wiederherstellung mit iTunes machen. Vorher unbedingt die Daten auf dem iPhone sichern (am besten mit iTunes und der iCloud)! Dann das iPhone probehalber als neues einrichten und alle benötigten Apps erneut herunterladen.
    Fotos, Videos und Notizen werden (sofern Fotomediathek, iCloud Notizen aktiviert) im Hintergrund geladen. Alternativ aus der iCloud wiederherstellen. Von einem iTunes Backup würde ich an der Stelle erstmal abraten.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.967
    Warum?
     
  4. maddi06

    maddi06 Filippas Apfel

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    8.841
    Mmmh... ich würde erst mal alle Programme schließen und das iPhone danach neu starten, bevor ich mir den Krampf mit einer Wiederherstellung antue. Meistens reicht das schon, wenn der Akku "von heute auf morgen" schlechter wurde.
     
  5. pdsp2808

    pdsp2808 Granny Smith

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    12
    Das Akkuproblem fing schon vor der Installation vom iOS 10.3.3 an.

    Außerdem, habe ich schon das iPhone Wiedererstellt mir meinem iCloud BackUp was auch nichts brachte.
     
  6. randomuser20

    randomuser20 Spartan

    Dabei seit:
    09.01.17
    Beiträge:
    1.613
    Weil bei einer Installation aus einem iTunes Backup das ganze System vom Alten übernommen wird... Ergo: Alle Fehler bleiben bestehen.
     
  7. pdsp2808

    pdsp2808 Granny Smith

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    12
    Hat man mir auch im Shop gesagt, aber wollte meine Fotos ja auch behalten, gibt es da keine andere möglichkeit?
     
  8. randomuser20

    randomuser20 Spartan

    Dabei seit:
    09.01.17
    Beiträge:
    1.613
    Sofern du die iCloud Fotomediathek aktiviert hast (Einstellungen -> dein Benutzer -> iCloud -> Fotos -> "iCloud Fotomediathek" ein), bleibt alles in der iCloud gespeichert (ausreichend iCloud Speicher vorausgesetzt). Stellst du dein iPhone mit iTunes wieder her und meldest dich beim Einrichten mit deiner Apple ID an, werden alle Fotos und Videos aus der iCloud geladen.
     
  9. pdsp2808

    pdsp2808 Granny Smith

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    12
    Und beim Starten des iPhones sage ich dass es ein neues ist und ich bein Backup machen will?
     
  10. randomuser20

    randomuser20 Spartan

    Dabei seit:
    09.01.17
    Beiträge:
    1.613
    Sofern du das iPhone vorher mit iTunes wiederhergestellt hast, ja. So ungefähr jedenfalls.
     
  11. Homerazzi

    Homerazzi Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.04.17
    Beiträge:
    7
    Habe seit vielleicht einer Woche auch einen spürbaren Leistungsabfall des Akkus bemerkt. Keine Ahnung woran das liegt. Nutzungsverhalten völlig gleichbleibend. (iOS 10.3.3. und 6s)
     
    DF0 und Linezolid23 gefällt das.
  12. pdsp2808

    pdsp2808 Granny Smith

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    12
    Dann bin ich da nicht mehr der einzige. Muss es dann ja halt wieder mit einem Bachup versuchen und wenn das nichts brings dann geht er eben zurück.
     
  13. M.E.0815

    M.E.0815 Granny Smith

    Dabei seit:
    16.08.17
    Beiträge:
    15
    Hallo ich habe nun seit ca. 1 Woche ein IPhone 7 Plus. Auch bei mir gibt es solche Akkuprobleme. Ich habe auch eine Ferndiagnose mit dem Apple Support durch aber die könnten nichts feststellen. Ich weiß wirklich nicht was ich machen kann. Auch mir wurde geraten einen Werksreset zu machen.
    Bevor ich hierzu übergehe, wollte ich vorher nochmal fragen ob sich bei dem/der Einen oder Anderen spürbare Besserung ergab.
    Über Antworten würde ich mich freuen.
     
  14. M.E.0815

    M.E.0815 Granny Smith

    Dabei seit:
    16.08.17
    Beiträge:
    15
    Das Problem liegt meiner Meinung nach an "Aktivierung beim Aufheben". Ich habe vorher auch die Hintergrundaktivitäten sowie die Standortdaten deaktiviert. Jetzt laufe ich ca. schon seit einer halben Stunde bei minimaler Nutzung (ca. 4 Tracks auf Apple Musik mit Bluetooth Kopfhörern) mit 100% rum.

    Ich vermute dass es sich hierbei um ein sensorisches Problem handelt. Eventuell ist das vorgenannte Feature mit mehreren Sensoren verbunden was zum stätigen Verbrauch des Akkus führt. Ich werde heute mal weiter beobachten und dann berichten. In jeden Fall bin ich viel beruhigter als vorher.

    Ganz kurz zu mir. Ich komme eigentlich aus dem Androidlager und hatte Gelegenheit die aktuellsten Smartphones zu testen (angefangen seit dem Note 3 bis zum S8 Plus). Ich habe schon mehrfach sensorische Probleme an Smartphones beobachten können. Daher sieht hier das Problem ähnlich aus. Nun gut, auf dieses Feature kann ich getrost verzichten.
     
    #14 M.E.0815, 18.08.17
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.17
  15. randomuser20

    randomuser20 Spartan

    Dabei seit:
    09.01.17
    Beiträge:
    1.613
    Bei der Funktion "Beim Anheben aktivieren" wird das Gyroskop im iPhone benutzt. Dieses bestimmt anhand davon, wie das iPhone ausgerichtet ist, ob das Display aktiviert werden soll oder eben nicht.

    Ich kann durch die Funktion keinen wirklich merkbar tragischen Akkuverbrauch feststellen.
     
  16. pdsp2808

    pdsp2808 Granny Smith

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    12
    Ich habe die Funktion "Beim Anheben aktivieren" mal deaktiviert und das iPhone neugestartet, jedoch ohne Erfolg. Der Akkuverbrauch ist immer noch sehr hoch.
     
  17. M.E.0815

    M.E.0815 Granny Smith

    Dabei seit:
    16.08.17
    Beiträge:
    15
    Schade tut mir leid. Bei mir ist der Verbrauch besser geworden. Das ist ja komisch.

    Ich habe bei meinem vorherigen Beitrag den ersten Satz gelöscht und den zweiten Satz verändert, da das Problem ja weiterhin bei Anderen auftritt.
     
    #17 M.E.0815, 18.08.17
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.17
  18. pdsp2808

    pdsp2808 Granny Smith

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    12
    Dann bleibt nur der Versuch das iPhone ohne Backup Wiederherzustellen. Werde dann wohl alle Nachrichten usw verlieren. Hoffen das es dann klappen wird.

    Hat dann vielleicht schon jemand das iPhone Wiederhergestellt und kann sagen ob es was gebracht hat?
     
  19. M.E.0815

    M.E.0815 Granny Smith

    Dabei seit:
    16.08.17
    Beiträge:
    15
    Auch bei mir war dies meine erste Frage. Offensichtlich hat dies noch keiner wirklich in Erwägung gezogen. Kannst Du bitte danach berichten?
     
  20. pdsp2808

    pdsp2808 Granny Smith

    Dabei seit:
    26.07.17
    Beiträge:
    12
    Da ich momentan noch im Urlaub bin, werde ich mein iPhone nur in 2 oder 3 Wochen Widerherstellen.

    Falls bis dahin noch niemand etwas berichtet hat, dann werde ich es auf jedem Fall machen. :)
     

Diese Seite empfehlen