1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

2 x 4K 28Zoll an MacBook Pro 2007 i7), Lüfter drehen auf, Absturz nach inaktivität

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von rebuss, 04.06.19.

  1. rebuss

    rebuss Erdapfel

    Dabei seit:
    04.06.19
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe einen MacBook Pro mit folgender Ausstattung:

    15-inch, 2017
    2,9 GHz Intel Core i7
    16 GB 2133 MHz LPDDR3
    Radeon Pro 560 4096 MB
    Intel HD Graphics 630 1536 MB

    Tagsüber arbeite ich an zwei 28" 4K Monitoren (es läuft auch volle 4K Auflösung) von Samsung, das genaue Model lautet U28E590. Laut der Display Anzeige laufen diese auch auf der Radeon Pro Grafikkarte. Der MacBook ist tagsüber zugeklappt und die Anzeige findet lediglich auf den zwei Monitoren statt. Der Anschluss erfolgt über USB-C auf MinidisplayPort mit 60Hz

    Nun zu meinem Problem bzw. den 3 Problemen die denke ich alle zusammenhängen:

    Die Lüfter laufen unerträglich den ganzen Tag sobald ich diese zwei Monitore angeschlossen habe und zusätzlich bemerke ich wie der Prozessor wohl runtergetaktet wird da ich teilweise selbst beim schreiben eine Verzögerung sehe. Dies darf wohl mit meiner Ausstattung nicht sein. Ab und zu sehe ich im activity monitor ein Kernel Task von über 105%, obwohl NICHTS läuft.

    Weiterhin stürzt das MacBook komplett ab bzw. lässt sich nicht mehr aufwecken wenn es in den Energiesparmodus wechseln soll. Es friert einfach komplett ein, die Touch Bar wird noch angezeigt aber es tut sich nichts weiter. Ich muss Power off gedrückt halten damit ich ihn "killen" kann.

    Die Ansteuerung der Monitore scheint ebenfalls nicht sauber zu laufen da ich ab und an das USB-C Kabel abziehen muss damit ich wieder ein Bild auf dem Monitor habe.

    Alles o. g. passiert nicht mehr, sobald ich die Kabel von den Monitoren abziehe. Nach ca. 2 -3 Minuten geht der Lüfter aus und der Macbook schläft wieder einwandfrei.

    Was kann ich denn tun? Hat irgendjemand eine Idee?

    Vielen Dank
     
  2. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Roter Winterkalvill

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    11.616
    das definierst Du einfach so. Fakt ist, das ist ein Computer und je nachdem, was Du dem An Aufgaben gibst, wird dem halt warm. Ich kann Dir sagen, dass mein MBP auch schon beienm externen WQHD-Display ordentlich pustet.


    das könnte auch ein Softwareproblem sein (installierte Problemsoftware wie Avast?).

    hast Du den Fix für den T2-Chip installiert?

    hier vermute ich das Hauptproblem. 99,9% aller Probleme mit Displays kommen von Kabeln und Adaptern.
     
    doc_holleday gefällt das.