NewsZubehör

Apple will mit dem HomePod die Heimmusik revolutionieren

HomePod

Mit dem iPod und iPhone hat Apple die Art und Weise, wie wir unterwegs Musik genießen, revolutioniert. Dasselbe plant man nun für den Musikgenuss zu Hause. Apple hat auf der WWDC den HomePod vorgestellt – einen Highend-Lautsprecher, der ein neues Musikerlebnis schaffen soll. Der kleine Lautsprecher misst gerade einmal 7 Zoll in der Höhe und ist vollgepackt mit hochwertiger Audio-Technologie – gepowert von einem Apple-A8-Prozessor.

HomePod

HomePod: Siri-Integration

HomePod besitzt eine Art räumliches Bewusstsein, versteht also die Raumbeschaffenheit und kann die Musikwiedergabe dementsprechend anpassen. Besitzt man zwei HomePods, passen sie die Wiedergabe automatisch aneinander an. Und natürlich beherrscht HomePod auch Siri. Über die digitale Assistentin kann nicht nur die Musikwiedergabe gesteuert werden, freilich dient HomePod auch als Heimassistent und kann selbst HomeKit-Geräte steuern.

HomePod

349 US-Dollar

Wie Phil Schiller erklärt, würde ein WiFi-Lautsprecher normalerweise etwa 300 bis 500 US-Dollar kosten, ein smarter Lautsprecher 100 bis 200 US-Dollar. HomePod wird für 349 US-Dollar in den Farben Weiß und Space-Gray angeboten. Das Gerät erscheint im Dezember, vorerst jedoch nur in den USA, Großbritannien und Australien. Eine Erweiterung der Verfügbarkeit in weitere Länder wurde jedoch in Aussicht gestellt.

Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Einkaufstipps
Beliebte Artikel