Blick über den TellerandNews

Welt-AIDS-Tag 2022: Apple zeigt sich (RED)

Welt-AIDS-Tag 2022

Zum heutigen Welt-AIDS-Tag setzt Apple erneut ein Zeichen – und lässt seine Webseite in Rot erstrahlen. Die Solidarität geht aber auch deutlich weiter.

Seit 16 Jahren unterstützt Apple die Aktion (RED), immer wieder weist der Konzern auf die Erfolge hin. Heute zum Welt-AIDS-Tag gibt der Konzern bekannt, insgesamt über 11 Millionen Menschen zu helfen. Während der COVID-19 Pandemie wurden auch separate Pandemie-Projekte unterstützt.

„Apple Kund:innen haben Pflege- und Betreuungsdienste für mehr als 11 Millionen Menschen ermöglicht, die von HIV/AIDS betroffen sind“

Aufmerksamkeit schaffen

Apple weist gerade heute speziell auf die Aktion, aber auch auf damit verbundene Hilfen hin. Kund:innen in AppStores werden zb auf die App Preppy hingewiesen, sie soll Menschen im Umgang mit der Krankheit HIV helfen.

Welt-AIDS-Tag in (RED)

Nach wie vor bietet Apple viele Produkte als (RED) Edition an, Teile des Kaufpreises, ohne das der Kunde mehr zahlen muss, gehen dann an die Stiftung. Apple unterstreicht in der Pressemitteilung die neue Hardware wie folgt:

„Die beste Auswahl an (PRODUCT)RED-Produkten gibt es in dieser Weihnachtszeit rund um iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone SE und die Apple Watch Series 8.“
Dazu kommt jede Menge Zubehör:
„Eine Vielzahl von (PRODUCT)RED-Zubehör ist erhältlich, darunter das Silikon Case mit MagSafe für iPhone 14 und iPhone 14 Plus sowie das Apple Watch Sport Loop, Sportarmband sowie Geflochtene Solo Loop Armbänder. Ein Teil des Erlöses aus jedem (PRODUCT)RED-Kauf geht an den Global Fund, um AIDS zu bekämpfen und die Auswirkungen von COVID-19 durch die (RED) Initiative zu mildern.“
Ebenso gibt es Zifferblätter in Rot.

Via Pressemitteilung

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Einkaufstipps
Beliebte Artikel