NewsServices

Shazam-Update – zwei Schritte nach vorne, ein Schritt zurück



Es ist schon einige Zeit her, da hat Apple die Musikerkennungs-App Shazam gekauft, seitdem hat der Konzern einige Dienste der Anwendung direkt ins System integriert. Mit einem neuen Update hat Apple die Software deutlich erweitert, manche Funktionen aber auch entfernt. 

Der Startbildschirm der App wird nach wie vor von dem großen Shazam-Button geprägt, neu ist aber auch eine Suchfunktion. So könnt ihr, auch ohne passendes Musikstück, nach Bands oder Songs suchen. Die Suchergebnisse zeigen dann beliebte Songs der Künstler an, ebenso, ob die Lieder bereits in der eigenen Musikbibliothek vorhanden ist. Apple Music Kunden können die Lieder direkt in der App in voller Länge wiedergeben.

QR-Codes fliegen aus der App

Shazam versucht seit 2015 eigene, für die App optimierte, QR-Codes zu implementieren, diese Funktion hat sich letztlich nie wirklich durchgesetzt. Dementsprechend hat Apple diese Funktion jetzt auch entfernt.

Update für Shazam Encore

Ein weiteres Update gab es auch noch: Shazam Encore, die werbefreie Version, ist jetzt auch kostenlos erhältlich.

Shazam Encore
Shazam Encore
Preis: 3,49 €

Via AppStore




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü