FeatureServices

Apple schließt Shazam-Übernahme ab



Was lange währt, wird endlich gut. Vor fast einem Jahr begann Apple die Übernahme von Shazam. Danach folgte eine lange Prüfung diverser Regulierungsbehörden, unter anderem seitens der EU. Nachdem diese kürzlich grünes Licht gaben, kann Apple die Firma jetzt endgültig übernehmen. 

Apple gab die Erfolgsmeldung selbst per Pressemeldung heraus. Der Musikerkennungsdienst, der seit langer Zeit auch von Siri genutzt wird, wird offiziell ein Teil von Apple. Der Service ist äußerst erfolgreich und soll über 20 Millionen mal täglich genutzt werden. Die Anwendung wurde bisher über eine Milliarde mal heruntergeladen.

Shazam und die Zukunft

Unklar ist, wie es mit dem Service auf anderen Plattformen weitergeht. Shazam ist neben iOS auf einer breiten Anzahl von Plattformen verfügbar und die gefundene Musik wird zum Kauf bei vielen Anbietern angeboten. Das könnte sich bald ändern. Eine positive Änderung für iOS-Nutzer gibt es aber auch: Die App wird werbefrei.

Der Service soll Apple helfen, die Aboanzahl für Apple Music zu steigern, so sind sich zumindest Analysten einig.

Shazam
Shazam
Preis: Kostenlos




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü