NewsServices

WWDC 2020: Apple lädt zu erster Session ein



Es ist etwas über einen Monat her, da hat Apple seine Pläne für die diesjährige WWDC bekannt gegeben. Bereits damals war absehbar, dass die reguläre Ausführung aufgrund der Coronakrise kaum möglich ist – Apple entschied sich zu einer Online Veranstaltung. Jetzt gibt es die Einladungen für erste die erste Veranstaltung – sie gibt einen Ausblick auf mögliche Inhalte.

Was nähere Informationen betrifft, war die Ankündigung von Apple eher dünn. Wir wissen ausschließlich, dass die Konferenz online abgehalten wird – im Juni. Jetzt gibt es zumindest erste Hinweise auf mögliche Inhalte. Apple hat ausgewählte Entwickler per Mail für eine erste Sessions kommenden Donnerstag eingeladen.

Fokus auf Bedienungshilfen?

Die Veranstaltung trägt den Titel „Supporting Accessibility in Your Apps“, der Fokus liegt damit auf den Bedienungshilfen. Der Begriff hat sich in den letzten Jahren deutlich erweitert – so wäre es auch denkbar, dass der Maus-Support von iPadOS hinter dieser Begrifflichkeit zu verstehen ist. Eingeladen wurde unter anderem der bekannte Entwickler Steve Trouhton-Smith, er hat die Einladung auf Twitter geteilt.

Via Twitter




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü