MacNews

Windows via Parallels auf M1 Macs verfügbar

Parallels 16.5



Parallels 16.5 unterstützt nun die M1 Macs nativ. Windows 10 ARM Insider Preview läuft nun auf den neuen Apple Silicon Macs.

Laut Parallels läuft die Windows 10 ARM Insider Preview Virtualisierung mit einer 30 Prozent besseren Leistung als auf Intel Macs. Referenz hierfür ein MacBook Pro aus 2019 mit i9 Prozessor, 32 GB RAM und Radeon Pro Vega 20-Grafikkarte. Zusätzlich soll der Energiebedarf von Parallels 16.5 auf M1 Macs 2,5 mal geringer sein als auf dem aktuellsten Intel MacBook Air aus 2019.

Problem Windows 10 ARM

Jedoch besteht ein Problem.  Microsoft bietet bisher keine Einzelhandelsversion von Windows 10 ARM an. Windows 10 ARM Insider Preview ist nur für Mitglieder des Windows Insider-Programms verfügbar.

Solange Microsoft keine offiziell kaufbare Windows 10 ARM Variante anbietet wird im Businessbereich Windows auf M1 Rechnern keine nennenswerte Verbreitung finden.

Via 9to5Mac

Bildquelle Parallels Newsroom




Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü