NewsMusic

tvOS 16.3.1 für HomePod und Apple TV

tvOS 16.3.1 für HomePod und Apple TV HomePod 2 Dänemark

Werbung



Apple verteilt derzeit tvOS 16.3.1 für HomePod und Apple TV. Es handelt sich um generelle Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Das Update kommt nachdem im letzten Monat bereits tvOS 16.3 für die Lautsprecher veröffentlicht wurde. Neben den neuen HomePods komme auch die älteren Geräte wie der HomePod mini und der HomePod der ersten Generation in den Genuss des Updates.

Um das Update manuell anzustossen, genügt es den jeweiligen HomePod oder das Stereopaar zweier HomePods in der Home-App aufzurufen und unter dem Symbol unten rechts die Einstellungen aufzurufen. Dort wird das Update angeboten und kann installiert werden.

tvOS 16.3.1 für HomePod und Apple TV

Was genau Apple mit 16.3.1 behebt oder verbessert ist derzeit unklar. Mit tvOS 16.3 kamen eine Reihe wichtiger Änderungen unter anderen für Siri. Es kamen außerdem die Daten für Temperatur und Luftfeuchte hinzu, die Sensoren dafür hat Apple überraschender Weise auch in den HomePod minis verbaut. Diese wurden durch 16.3 aktiviert.

Auf dem Apple TV kann das Update über die Einstellungen und “Software-Update” ausgewählt werden.

Quelle: 9To5Mac


Werbung



Tags: tvOS 16.3.1, letzter Monat, Apple, Apple TV, Update, Lautsprecher, HomePod, HomePod Mini

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel