ServicesNews

Spotifys Zögern: Keine HomePod-Unterstützung und AirPlay 2

Spotify HomePod Airplay 2 Spotify Q1 2023 KI-generierte Songs In-App-Bezahlung Preiserhöhung Transkripte Spotify Preiserhöhung Hörbücher Merc h Hub Google und Spotify Preiserhöhungen Stellenabbau In-App CTF Video-Lernkurse Preiserhöhung

Werbung



Seit 2020 hat Apple seine HomePod und HomePod mini Lautsprecher für Musik-Streaming-Dienste von Drittanbietern geöffnet, aber Spotify hat bisher keine native Unterstützung implementiert. Das bedeutet, dass Spotify auf dem HomePod nicht mit Siri funktioniert.

Geringes Beschwerdevolumen als Grund für fehlende HomePod-Unterstützung?

Laut Mark Gurman von Bloomberg hat Spotify erklärt, dass es keine “signifikante Menge” an Beschwerden über die fehlende HomePod-Unterstützung gegeben habe. Ein Beitrag auf Spotifys Community-Website, der für native HomePod-Unterstützung plädiert, hat seit 2020 über 5.800 Zustimmungen erhalten. Trotzdem bleibt Spotify hart und bietet keine HomePod-Unterstützung an, obwohl Apple die notwendigen APIs zur Verfügung stellt.

Spotify und der Vorwurf des unfairen Wettbewerbs gegenüber Apple

2019 reichte Spotify eine Beschwerde bei der EU ein, in der Apple wettbewerbswidriges Verhalten vorgeworfen wurde. Im Zuge dieser Beschwerde startete Spotify die Kampagne “Time to Play Fair“, in der Beispiele für unfaire Praktiken von Apple aufgeführt sind, einschließlich der Behinderung der nativen HomePod-Unterstützung für Spotify. Doch fast drei Jahre nachdem Spotify den HomePod ohne weitere Aktionen von Apple unterstützen könnte, hat das Unternehmen noch nicht gehandelt.

AirPlay 2: Spotifys Versprechen bleibt unerfüllt

Spotify hat wiederholt versprochen, seine iPhone- und iPad-App mit AirPlay 2-Unterstützung zu aktualisieren, aber bisher ist dies nicht geschehen. AirPlay 2 wurde 2018 eingeführt und brachte Verbesserungen des ursprünglichen AirPlay-Protokolls, wie Multi-Room-Audio und verbessertes Puffern.

Gegenüber Gurman sagte Spotify, dass es “weiterhin verpflichtet ist, AirPlay 2 irgendwann in der Zukunft zu unterstützen” und “auf dem Weg ist, dies schließlich zu verwirklichen”. Ein genauer Zeitrahmen ist bisher jedoch unbekannt. Seit mindestens 2021 verspricht Spotify die Unterstützung von AirPlay 2, sodass Abonnenten bereits lange warten.

Quelle: macrumors
Foto: Spotify


Werbung



Tags: Siri, Bloomberg, HomePod, AirPlay 2, HomePod Mini, Mark Gurman, Time to Play Fair, Apple, EU-Beschwerde, Musik-Streaming-Dienste, Spotify, native Unterstützung

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel