iOS und DevicesiPhoneMusicNews

So geht’s: Deezer statt Apple Music auf dem HomePod



Seit ein paar Tagen läßt sich Apple Music permanent auf dem HomePod ersetzen. Statt Apple Music läßt sich Deezer als primärer Streamingdienst einstellen.

Mit dem letzten Update der Deezer App läßt sich der Streamingdienst auf den HomePods voreinstellen. Voraussetzung: Ein Bezahlabo und mindestens iOS 14.3. Wer also auf Deezer statt Apple Music als Streamingdienst setzt, kann nun Siri auf den HomePods für Deezer nutzen. Das war zuvor zwar auch schon möglich, man musste jedoch jeder Anfrage „… auf Deezer“ hinzufügen. Das entfällt nun. „Hey Siri spiele Element of Crime“ startet nun die Songs der Band auf Deezer.

So geht’s

Ein paar Einstellungen in der Home App sind nötig, um den Standarddienst zu ändern.

In der Home tippt man oben links auf des Häuschen und danach auf „Einstellungen des Zuhauses“.

Dort geht’s so weiter: Unter dem Punkt Personen findet sich der Nutzer. Auf diesen klickt man. Im folgenden Fenster sollten Apple Music unf Deezer unter Medien gelistet sein. Darunter, an vierter Position auf der Seite, findet sich die Auswahl des Standarddienstes. Diesen stellt man auf Deezer.

Nun ist Deezer der Standarddienst für Siri Anfragen im System, auf den HomePods.

Sicherlich werden viele die nicht Apple Music nutzen auf Spotify setzen. Für Spotify gibt es eine derartige Lösung bislang nicht. Wegen des Rechtsstreits zwischen Apple und Spotify dürfte sich das auch noch etwas hinziehen. Daher könnte Deezer in Verbindung mit den HomePods eine Alternative sein.

Via Macrumors

Bildquelle Deezer




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü