iPadiPhoneNews

Neuer Werbespot: Tracked – Apple über Datenschutz

neue Datenschutzbestimmungen im App Store macOS-Malwareschutz



In Sachen Marketing führt Apple besonders gerne zwei Themen ins Feld. Auf der einen Seite die iPhone-Kamera, auf der anderen Seite das Thema Datenschutz. Im neuen Spot Tracked kümmert sich Apple wieder um zweiteres Thema, in überraschend lustiger Weise.

Nach der ausführlichen schriftlichen Darstellung zum Thema Tracking greift Apple das Thema jetzt noch drastischer auf. In dem neuen, kurzen, Filmchen zeigt Apple wie sich das digitale Tracking im echten Leben anfühlen würde. So holt sich der Hauptdarsteller Felix einen Kaffee und wird anschließend permanent von dem Verkäufer verfolgt. Anschließend heftet sich dann auch noch ein Motorrad an seine Fersen und gibt seine Bewegungsdaten permanent weiter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracked – die Menge wächst

Nach jeder Station im Laufe seines Alltags wird die Menge der Verfolger immer mehr. Apple bewirbt dann die eigenen Produkte mit dem markanten Satz „Entscheide selbst, wer deine Informationen tracken darf – und wer nicht“. Im Hintergrund hören wir „Mind Your Own Business“ der Band Delta 5.

Via YouTube




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel