News

Neuer Fehler in iOS zwingt iPhone in Reboot Schleife



iPhone Nutzer werden heute morgen mit einem erneuten Fehler in Apples mobilen Betriebssystem konfrontiert. Sollte euer iPhone immer wieder mal einen schwarzen Bildschirm mit einem animierten Kreis in der Mitte anzeigen, keine Panik – ihr seid nicht alleine! Es handelt sich zum einen Bug, der offensichtlich erst seit dem 2. Dezember auftritt.

Lokale Benachrichtigungen sind die Ursache

Der Grund für den ständigen Neustart des Home Bildschirms sind Benachrichtigungen, die durch lokale Systemereignisse hervorgerufen werden. Hierzu zählt unter anderem die Wecker App. Nutzer berichten, dass die App nicht mehr für Änderungen erreichbar ist und man sich somit in  einer Endlosschleife befindet. Auch ein Neustart des Gerätes bringt keine Abhilfe.

Aber keine Sorge, es gibt zur Zeit zwei Lösungsansätze. Erste Möglichkeit ist die automatische Synchronisation von Datum und Uhrzeit zu deaktivieren und vorübergehend ein Datum vor dem 1. Dezember zu wählen. Die Einstellungen findet ihr unter „Allgemein – Datum & Uhrzeit“.  Sicherlich nicht die eleganteste Methode, aber bis zu einem Fix Seitens Apple eine Möglichkeit. Es gibt jedoch noch einen zweiten Weg, der mir zur Zeit als der Bessere erscheint. Öffnet wieder die Einstellungen und entzieht im Anschluss unter Mitteilungen den entsprechenden Anwendungen die Möglichkeit euch zu benachrichtigen.

Nutzer der aktuellen Beta Versionen von iOS 11 scheinen zur Zeit nicht betroffen zu sein.

 




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü