News

MacBook Pro 13 mit neuer Tastatur für nächstes Jahr erwartet



Vergangene Woche hat Apple das neue MacBook Pro 16 vorgestellt. Eine wichtige Änderung ist vor allem die Tastatur, die Butterfly-Tastatur gilt seit 2015 als unzuverlässig und fehleranfällig. Apple ließ die Frage offen, ob die Tastatur auch in anderen Modellen ersetzt wird.

Digitimes hat nun die Frage aufgegriffen, der Bericht geht davon aus das Apple bereits in der ersten Hälfte 2020 anfangen wird die Tastaturen bestehender Modelle zu ersetzen. Auch im MacBook Pro 13 soll die neue Tastatur auf den Scherenmechanismus des Magic Keyboard setzen. Offen bleibt, ob Apple auch diesem Modell wieder eine eigenständige ESC-Taste spendiert.

Neue Tastatur oder MacBook Pro 14?

In unserer Community gibt es seit letzter Woche eine andere, berechtigte, Frage – wird Apple ein MacBook Pro 14 vorstellen? Hierzu gibt es bisher keine Berichte, ein entsprechender Schritt ist beim kleineren Modell aber schwerer realisierbar. Die Displayränder sind hier kleiner, ebenso bietet das Gehäuse generell weniger Platz. Natürlich wäre auch ein Gerät mit (leicht) größeren Abmessungen denkbar, auch das MacBook Pro 16 ist etwas größer als sein direkter Vorgänger.

Via Digitimes




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü