Blick über den TellerandiOS und DevicesNews

Kopfhörer-Anschluss: Samsung entfernt alte Werbespots, die sich über iPhone lustig machen

Samsung Ingenious



Als Apple im Jahr 2016 den Kopfhörer-Anschluss vom iPhone 7 verbannte, lieferte man eine Steilvorlage für Samsung. Der Konkurrent machte sich bei Produktpräsentationen und in Werbespots über die fehlende Schnittstelle lustig. Drei Jahre später stellt Samsung mit dem Galaxy Note 10 nun selbst ein Smartphone vor, das ohne Kopfhörer-Anschluss auskommt. Mehrere der alten Werbespots hat Samsung jetzt kommentarlos von YouTube gelöscht.

Einer der Werbespots – „Growing Up“ – ist zumindest noch auf dem regionalen YouTube-Kanal von Samsung Malaysia abrufbar. Auf anderen Samsung-Kanälen ist der Clip aber verschwunden. Auch Werbespots, die sich über die Adapterlösung lustig machen, und Videos der „Ingenious“-Kampagne sind von YouTube entfernt worden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Via MacRumors




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü