Blick über den TellerandiPhoneNewsZubehör

Karl Lagerfeld 600 iPods

Karl Lagerfeld



Zuletzt versteigerte Sotheby’s Karl Lagerfelds 600 iPods. Interessant ist die schlichte Menge und die Art und Weise der Nutzung.

Karl Lagerfeld bedarf wohl keiner Vorstellung. Der 2019 gestorbene Modedesigner war bekannt für seine Exzentrik, aber auch seinen exquisiten Geschmack. Dass er irgendwie auch ein Apple-Fan war, ist weniger bekannt. Er besaß mehr als 600 iPods, die thematisch sortiert waren. Jeder iPod war nur bespielt mit einem Musikstil, einem Künstler oder einem Thema. Auf der Rückseite der iPods brachte Karl Sticker an, um zu wissen, was der jeweilige iPod enthält.

Diese iPods standen nun bei Sotheby’s in Paketen zu 60 bis 80 iPods zur Versteigerung. Zumeist handelt es sich um iPod Nanos der sechsten und siebten Generation.

Die iPods des Karl Lagerfeld

Die schiere Masse ist schon eindrücklich. Im Twitter Post lassen sich vier versteigerte Konvulte im Detail ansehen.

Via Sotheby’s

Bildquelle Wikipedia

 




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel