iOS und DevicesNews

iOS Tastatur – Wieder ein Fehler bei Textersetzung

iPhone 6s iOS



iOS 11 dürfte die iOS Version der vielen kleinen Fehler werden. Während Apple mit vielen kleinen Releases bereits einige Schwächen behoben hat, kommen immer wieder neue hinzu. Nach dem Fehler der iOS Tastatur, wo “i” durch “A” mit einem Symbol danach ersetzt wurde, gibt es jetzt ein neues Problem. Erneut schlägt die Textersetzung zu, diesmal bei dem Wort “it”. 

Apple ist und bleibt ein IT-Konzern. Die Herkunft wird jetzt beim Tippen von Text unweigerlich klar. So wird beim Eingeben des englischen Wortes “it” im Sinne von “es” automatisch eine Korrektur auf “I.T.” vorgenommen. Da es sich um den Standardvorschlag der Ersetzung handelt, wird dieser automatisch bei der Betätigung der Leertaste angenommen und angewandt.

Workaround für Fehler bei Textersetzung

Neuer Fehler, alter Lösungsansatz: Fehler mit der Textersetzung könnt ihr durch das Festlegen einer Phrase lösen. Navigiert dazu in den Einstellungen zu Allgemein – Tastatur und gebt dort bei Textersetzung eine Phrase ein. In diesem Fall also eine Ersetzung von “it” zu “it”. Ärgerlich, aber wenig dramatisch. Natürlich könnt ihr auch einfach die Autokorrektur deaktiveren.

Via MacRumors




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü