News

iFixit: iOS 11.3 Touchscreen Fehler nur ein Software Bug

iPhone 8 Plus Apple Store



Kürzlich berichteten wir über mögliche Fehler im Zusammenhang mit iOS 11.3 und Touchscreens, die nicht offiziell von Apple ausgetauscht wurden. Unter Umständen kommt es vor, dass der Bildschirm nach dem Update nicht mehr auf Eingaben reagiert. Jetzt meldet sich iFixit zu dem Thema zu Wort und gibt, wenn auch nur spekulativ, eine leichte Entwarnung. 

Die Begründung erscheint sehr plausibel. Derartige Probleme gab es bereits in der Vergangenheit, beispielsweise im Zusammenhang mit dem Home Button. Apple hat all diese dann durch Softwareupdates behoben. Das betrifft sowohl das Problem mit nicht mehr funktionierenden Displays als auch Probleme mit Auto-Helligkeit bzw. TrueTone.

The same goes for the touchscreen problem, which is being corrected on our new displays and can even be retroactively corrected on older displays with a firmware flash (unfortunately there’s no DIY option, so this solution is less than ideal, for now).

Aktuell wird auch das Feature „Batterie Gesundheit“ nicht von allen Akkus von Drittherstellern unterstützt, iFixit gibt sich aber auch da optimistisch:

We’ve identified the issue with battery communication in iOS 11.3, and in the near future we’ll be able to offer batteries that can fully utilize the Battery Health feature.

iFixit auch mit wirtschaftlichem Interesse

Allerdings möchten wir eines noch unterstreichen: iFixit hat an dieser Thematik auch ein wirtschaftliches Interesse. Mittlerweile vertreibt die Plattform unzählige Reparaturkits, auch für Displays.

Via 9to5Mac




Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü