MusicNewsZubehör

HomePod Mini beim heutigen Event vorgestellt



Bereits seit Monaten war der HomePod Mini immer ein fester Bestandteil der Gerüchteküche. Heute war es dann endlich soweit: Apple hat die kompakte Version des aktuellen HomePods vorgestellt.

Der „große“ HomePod wird im Sortiment von Apple bleiben. Mit dem neuen HomePod Mini gibt es nun eine kleinere und günstigere Alternative. Kleiner bedeutet konkret: der HomePod Mini ist nur halb so groß wie sein großer Bruder. Allerdings ändert sich die Form von einem Zylinder zu einer Kugel, die mit einem Netzstoff überzogen ist. Gemeinsam haben sie ein Touch-Control-Feld auf der Oberseite. Die Funktionen des Smart-Speakers können sich sehen lassen: Mit HomeKit könnt ihr beispielsweise eure Heizung, Haustür oder eure Beleuchtung steuern. Eure Stimme wird erkannt und ihr könnt über den HomePod Mini auch eine Verbindung zu Apple CarPlay herstellen. Ihr setzt euch ins Auto und die zuvor geplante Route wartet direkt auf euch. Der HomePod Mini erkennt auch, wenn sich euer iPhone in der Nähe befindet.

Technik und Preis

Im Innenleben des Smart-Speakers befindet sich ein S5-Chip. Interessant ist der im Vergleich zu der Konkurrenz doch recht günstige Preis von 99 US-Dollar. Den HomePod Mini gibt es in weiß und space grey.Verkaufsstart wird der 06. November 2020 sein. Die Auslieferung beginnt am 16. November 2020. In Deutschland kostet der HomePod mini 96,50 Euro.




Tags: , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü