NewsWatch

Hermès nimmt Apple Watch-Produkte vor “Wonderlust”-Event offline

Hermès nimmt Apple Watch-Produkte Offline

Werbung



Letzte Woche berichtete Mark Gurman von Bloomberg, dass Apple beabsichtigt, bei den Armbändern seiner Apple Watch von Leder Abstand zu nehmen, um dem gleichen Bestreben bei den Hüllen des iPhone 15 zu folgen.

Jetzt, vor dem iPhone- und Apple Watch-Event am 12. September, hat Hermès, ein langjähriger Partner von Apple Watch, alle Hinweise auf die tragbare Technologie und kompatible Bänder von seiner Website entfernt. Könnte dies ein schneller Wechsel der Apple Watch weg vom Leder bedeuten? Oder ist dies das Ende der Partnerschaft zwischen dem Luxus-Designhaus und Apple?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hermès nimmt Apple Watch-Produkte offline

Zumindest die Air-Tag-Kollektion von Hermès ist derzeit noch auf den Webseiten des Herstellers zu bekommen.

Gerüchte um neues Material

Bereits Ende August kursierten Gerüchte, dass Apple beabsichtigt, seine Lederhüllen durch ein neues gewebtes Material für die iPhone 15-Reihe zu ersetzen. Eine Woche später bestätigten sich die Spekulationen, als die neuen iPhone 15-Hüllen, die das Premium-Leder ersetzen sollten, als “FineWoven” bezeichnet wurden.

Nur sechs Tage nach dieser Bekanntgabe durch Gurman hat Hermès, wie von Parker Ortolani entdeckt, alle mit der Apple Watch in Zusammenhang stehenden Produkte von seiner Website entfernt. Das bedeutet, dass Hermès den gesamten Bereich “Apple Watch Hermès” unter “Schmuck und Uhren” von seiner Seite genommen hat.

Apple’s Position

Auf Apples Website ist die Hermès-Landingpage weiterhin aktiv, und es ist noch möglich, Apple Watch Hermès zu kaufen – zumindest die wenigen Modelle, die noch vorrätig sind. Apple hat seinen Mitarbeitern zudem Rabatte von bis zu 90% auf die verbleibenden Apple Watch Hermès Modelle gewährt.

Spekulationen um die Partnerschaft

Mit dem vollständigen Entfernen aller Apple Watch-Inhalte von seiner Seite stellt sich die Frage: Ist die Partnerschaft mit Apple am kommenden Dienstag vorbei?

Obwohl sich Hermès darauf konzentriert hat, Luxus-Lederbänder für die Apple Watch anzubieten, stellt es auch das “Casaque Single Tour” aus gewebtem Nylon her.

Es ist denkbar, dass Hermès alle Apple Watch-Inhalte von seiner Website entfernt hat, um eine aktualisierte, lederfreie Luxusband-Kollektion und neue Apple Watch Hermès Modelle für die Series 9 vorzustellen. Hermès hat das bereits im vergangenen Jahr vor dem Start der Series 8 und Ultra getan.

Mark Gurman glaubt, dass Apples Entscheidung, sich vom Leder zu verabschieden, die Beziehung zu Hermès nicht beeinträchtigen wird. Es ist auch möglich, dass Hermès trotz Apples Abkehr vom Leder weiterhin bei Leder bleibt.

Quelle: 9To5Mac
Foto: Michael Reimann

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Werbung



Tags: Luxus-Lederbänder, Hermès, Bloomberg, Leder, Mark Gurman, iPhone 15, Series 9, Wonderlust-Event, FineWoven, Apple Watch

Ähnliche Artikel


Werbung



Einkaufstipps
Beliebte Artikel