MacNews

Developer Transition Kit: Apple erhöht Bonus auf 500 U$



Apple hat in der letzten Woche begonnen, Entwickler darüber zu informieren, dass das DTK in Kürze zurückgegeben werden muss. Als Belohnung für die Nutzung bot der Konzern einen Einkaufsgutschein über 200 U$. Dem Unmut der Entwickler-Community nachgebend, erhöht Apple nun den Betrag auf 500 U$ und verlängert die Gültigkeit bis Ende des Jahres.

Das Development Transition Kit konnte nach der WWDC 2020 bestellt werden. Das als Mac mini ausgeführte Kit sollte dazu dienen, die Apps für Apple Silicon anzupassen. Es konnte für 500 U$ gemietet werden und sollte maximal ein Jahr beim Entwickler verbleiben.

Apple ruft die Kits nun offenbar vorzeitig zurück. Als Grund gibt der Konzern an, dass mittlerweile Macs mit Apple Silicon verfügbar sein. Als Dankeschön für den aktiven Einsatz des Kits wurde in einer ersten Mail dem Entwickler ein Gutschein über 200 U$  mit einer Gültigkeit bis Ende Mai 2021 angekündigt.

Das hat offenbar zu Verwirrung in der Entwickler-Community gesorgt. Viele seien unzufrieden mit der Höhe der Summe und der kurzen Laufzeit des Gutscheins gewesen, schreibt MacRumors. Apple informiert die Gemeinde nun, dass der Betrag auf 500 U$ aufgestockt wird und der Gutschein bis Ende des Jahre gültig bleibt.

Damit besteht zumindest die theoretische Möglichkeit, den Gutschein für Macs einzusetzen, die in diesem Jahr erscheinen könnten. Der Gutschein scheint auch nicht mehr nur an den Kauf eines Macs gebunden zu sein, sondern für das ganze Sortiment zu gelten. Apple schreibt:

“If you already purchased a new M1 Mac, the Apple credit gives you the flexibility to purchase any Apple product to help with your app development work. ”

(Wenn Du bereits einen M1 Mac gekauft hast, gibt Dir der Gutschein die Flexibilität etwas zu kaufen, dass Dich bei der Entwicklung unterstützt. )

Via: Apple Developer Releations




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü