NewsZubehör

Arbeitet Apple noch an AirPower?



Es war einer der größten Flops der letzten Jahre: Nach einer großen Ankündigung und vielen Jahren Wartezeit hat Apple die Arbeit an der hauseigenen Qi-Ladelösung AirPower eingestellt. Jetzt gibt es neue Gerüchte darüber, dass Apple doch noch an einer Ladelösung arbeitet. 

Der YouTuber und Leaker Jon Posser will Hinweise erhalten haben, dass Apple nach wie vor intern an AirPower arbeitet. Auch der Analyst Ming-Chi Kuo ging erst kürzlich von einer eigenen Qi-Matte von Apple aus, sprach hier aber von einer abgespeckten Version.

Dass Apple an einem eigenen Qi-Pad arbeitet, erscheint durchaus realistisch. Dass dieses aber auch drei Geräte – unabhängig von ihrer Positionierung – laden kann, ist eher unwahrscheinlich.

AirPower ist tot – lang lebe AirPower!

Apple selbst hat sich nie wirklich zu den Gründen der Einstellung geäußert. Eigenen Angaben zufolge konnten die eigenen Ansprüche nicht erfüllt werden. Gerüchte gehen davon aus, dass Apple auf bisher unlösbare Probleme bei der Abwärme gestoßen ist.

Via MacRumors




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü