NewsServices

Apple Pay jetzt in Irland und bald in Italien & Taiwan verfügbar

Apple Pay



Ohne große Vorankündigung ist Apple Pay nun auch in Irland verfügbar. Apple kooperiert dazu mit den beiden Finanzinstituten Ulster Bank und KBC. Andere große irische Banken wie AIB bleiben derzeit außen vor. Wie ein Sprecher von AIB – die übrigens den Konkurrenz-Dienst Android Pay bereits unterstützen – bekannt gab, gebe es bereits Verhandlungen mit Apple – derzeit könne man aber noch nichts ankündigen.

Außerdem hat Apple angekündigt, dass Apple Pay bald auch in Italien starten wird. Derzeit ist Apple Pay in sechs europäischen Ländern – Frankreich, Großbritannien, Russland, der Schweiz, Spanien und seit neuestem Irland – verfügbar. Bereits bestätigt hat Apple auch eine Ausweitung auf Taiwan. Wie 9to5Mac berichtet, wurden von der dortigen Finanzbehörde nun an mehrere Banken Genehmigungen zur Teilnahme an Apple Pay erteilt.

Via 9to5Mac (1|2)




Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü