iPhoneNews

Neugeräte: iOS und Android gleich auf (in den USA)



Und wieder neue Marktzahlen – diesmal von CIRP. In den USA gibt es interessante Zahlen in Richtung Marktverteilung – iOS und Android teilen sich mittlerweile den Markt fast zu gleichen Teilen auf.

Kürzlich haben wir darüber berichtet, dass Apple „nur noch“ auf Platz drei der Smartphoneherstellern ist. Xiaomi hat überholt – das betrifft aber vor allem preissensiblere Märkte. In den USA sieht es hingegen anders aus, so möchte dies Consumer Research Intelligence Partners herausgefunden haben.

Neugeräte – Apple macht Boden gut

Im Vergleich über die letzten Jahre hat Apple deutlich aufgeholt. Im Jahr 2017 war Apple bei den Aktivierungen nur bei knapp über 30 Prozent. Seit Juni des letzten Jahres liegt Apple bei knapp der Hälfte der Neugeräte, dieses Jahr konnte der Konzern dies zumindest halten.

Loyalität der Kunden hoch

Auch wenig überraschend ist die Aussage zur Loyalität – Apple Kunden sind mit 93 Prozent äußerst loyal. Fairness halber – Auch Android hat mit 88 Prozent eine sehr zufriedene Kundschaft.

Im letzten Quartal hatte Apple einen Vorsprung bei der Loyalität: 93 Prozent der früheren iPhone-Besitzer haben ein Upgrade auf ein neues iPhone vorgenommen, während 88 Prozent der Android-Besitzer bei Android geblieben sind. Über mehrere Jahre hinweg gewann iOS etwa fünf Prozentpunkte an Loyalität, während Android gleich blieb. Dies ermöglichte es Apple, den iOS-Anteil an neuen Smartphone-Aktivierungen stetig zu erhöhen.

Via CIRP




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü