Editor's Podcast

ATEP563 – Das iPad Pro 2020 in Studioqualität



In Sachen Hardware hat das iPad Pro 2020 nicht sonderlich viele Neuerungen zu bieten, dementsprechend liest sich die Pressemeldung auch etwas dröge. Eines aber hat mich sofort angesprochen: die Mikrofone in Studioqualität. Zeit für einen Test. 

Fünf Mikrofone in Studioqualität? Das könnte für Medienproduzenten tatsächlich eine enorme Erleichterung sein. Dementsprechend habe ich diese Folge sowohl mit dem neuen iPad Pro als auch mit meinem üblichen Equipment aufzeichnet. Das iPad Pro 2020 war etwa einen Meter von meinem Gesicht entfernt, etwas näher als im Marketing-Material von Apple.

Studioqualität sieht anders aus

Und wie es zu erwarten war: leere Marketingworte. Studioqualität hört sich deutlich anders an. Um fair zu sein, sind derartige Mikrofone auch deutlich teurer und vor allem größer. Nicht, dass ich es von einem iPad für möglich gehalten hätte oder erwarten würde.

Kein U1 an Bord?

Ein anderes interessantes Detail ergibt sich bei der Betrachtung des Datenblattes: Das neue iPad Pro hat offenbar keinen Apple U1-Chip integriert. Hierfür fehlen simpel die notwendigen Frequenzbänder jenseits von 5 GHz. Mehr Details wird hoffentlich das Teardown von iFixit zeigen.

—–

Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn ihr Apfeltalk unterstützen würdet. Einerseits könnt ihr uns auf iTunes bewerten – damit erhöht sich die Sichtbarkeit dieses Podcasts – oder uns andererseits auf Steady unterstützen.

Förderer auf Steady erhalten die Apfeltalk SE sowie die Film und Serien Folgen immer bereits am Sonntag, alle anderen Hörer am Freitag. Außerdem sind alle Folgen werbefrei und ihr bekommt Zugriff auf unsere wöchentliche News-Zusammenfassung. Empfehlt uns auch gerne euren Freunden!




Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü